Agentur-News 05.10.2017
 

3. Talk in der Tribüne im EREIGNISHAUS Köln

Bereits zum dritten Mal lud das EREIGNISHAUS im September zum Talk in der Tribüne ein. Im roten Turm im Kölner Schanzenviertel versammelten sich rund 40 Gäste, um sich von dem diplomierten Illustrator und Hochschuldozenten Andreas Gaertner zu mehr Kreativität im beruflichen Alltag inspirieren zu lassen.

Ein bunt gemischtes Publikum traf am frühen Donnerstagabend im EREIGNISHAUS ein, von Studenten der International School of Management über kreative Werbeköpfe bis hin zu Recruitern und Consultants. Nach Begrüßungsworten von EREIGNISHAUS-Chefin Vera Viehöfer und Snacks gingen die Gäste mit Andreas Gaertner auf die Entdeckungsreise zu ihrer (vergessen geglaubten) Kreativität. Manche von ihnen sogar im wahrsten Sinne des Wortes in einem Morgan Oldtimer durch das Kölner Schanzenviertel zu einem Kurzinterview zum Thema Kreativität.

Andreas Gaertner war klar in seinen Aussagen: „K=P“ – Kreativität ist Problemlösung. Und ganz wichtig: „K-E=P“ – Kreativität minus interner Einschränkungen ist Problemlösung. Dabei werde Talent überschätzt. Talent sei letztendlich die Lust am Üben. Machen sei das Entscheidende. Jeder Mensch sei kreativ. Die tatsächliche Herausforderung sei die Überwindung der inneren Einschränkungen. Daten seien zwar der Treibstoff der Zukunft – der Motor und die Schlüsselressource der Wirtschaft aber sei die Kreativität. Abschließend definierte Andreas Gaertner sieben Kreativitätsinstrumente, mit denen der Blick über den eigenen Tellerrand gelingt.

Wieder einmal überzeugt der Talk in der Tribüne nicht nur durch die Auswahl des Referenten und einen qualitativ hochwertigen Vortrag, sondern vor allem mit einer gelungenen Mischung aus Information, Unterhaltung, Networking in entspannter Atmosphäre Weitere Informationen erhalten Sie bei Annika Schön unter Tel.: +49 251 53001-56 oder unter annika.schoen@ereignishaus. de.

Der nächste Talk in der Tribüne findet am 15.11.2017 mit Neuroathletic-Trainer Marc Nölke statt. Der ehemalig Skisprung-Olympionike setzt unter dem Slogan „Use the brain to fix the body“ auf neueste neurowissenschaftliche Erkenntnisse zur Steigerung der körperlichen Mobilität und Fitness.



EREIGNISHAUS


© 2017 by Eisner & Frommo GbR · Realisation: frommo visuelle medien