Wir suchen bundesweit für den Zeitraum vom 17.12.2019 bis 31.12.2020 als Festanstellung, Vollzeit eine/n

Sachbearbeiter/in Veranstaltungsmanagement

MISEREOR, das katholische Werk für Entwicklungszusammenarbeit, setzt sich unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht und Religion für die Menschen ein, denen das Recht auf ein Leben in Würde, Freiheit und ausreichender und gesunder Versorgung verwehrt bleibt. Hand in Hand arbeiten wir mit unseren Projektpartnern in Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützen die Menschen, ihr Leben aus eigener Kraft nachhaltig positiv zu verändern.

Für unser Büro Berlin suchen wir für unseren Bereich Veranstaltungsmanagement eine/n

Sachbearbeiter/in Veranstaltungsmanagement

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 100% und ist zunächst bis zum 31. Dezember 2021 befristet


Aufgaben

Ihre Hauptaufgaben sind Planung, Organisation und Begleitung sowie Auswertung von MISEREOR Veranstaltungen. Sie klären mit den internen Auftraggebern eines Events die Ziele und Vorgaben ab und erstellen auf dieser Grundlage ein Konzept. Sie sorgen für die nötige Transparenz zu allen beteiligten Stellen inhouse und sind für die Auswahl und Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern zuständig. Sie sind verantwortlich für den organisatorischen Teil der Veranstaltungsdurchführung einschließlich Logistik sowie Catering und Koordination der Helfer und Ehrenamtlichen. Sie stellen das Branding der MISEREOR Veranstaltungen sicher und entwickeln Standards und Checklisten.


Profil

Nach einer Ausbildung zum/r Veranstaltungskaufmann/frau oder einer vergleichbaren Ausbildung (Studium) haben Sie bereits erste Erfahrung im Veranstaltungsmanagement erworben und verfügen über mehrere Jahre einschlägige Berufserfahrung. Kommunikationsstärke auf allen Ebenen, Kreativität und diplomatisches Geschick zeichnen Sie aus. Sie sind es gewohnt, unter Zeitdruck sehr gute Arbeitsergebnisse zu erzielen. Teamfähigkeit, Eigenverantwortung, hohe Servicebereitschaft und Flexibilität bei den Einsatzzeiten und –orten setzen wir voraus. Der souveräne Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich. Sie verfügen über einen Führerschein (Klasse 3 oder B). Wir erwarten die Übereinstimmung mit den Zielen der katholischen Kirche und der Armenorientierung der kirchlichen Entwicklungs- und Friedensarbeit.


Wir bieten

Sie erwartet ein spannendes Arbeitsfeld, in dem eigenverantwortliches Arbeiten und die Arbeit im Team eine gute Balance darstellen. Wir vergüten nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) und bieten eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK), einen Fahrtkostenzuschuss, flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des § 2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an:

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.
Abteilung Personal
Michael Kaufung
Chausseestr. 128/128
10115 Berlin
Tel. 0241 442 256
personal[at]misereor.de

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.

Chausseestr. 128/129
10115 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 (0) 241 442 256 www.misereor.de Zum Unternehmensprofil