Wir suchen für unseren Standort in 32756 Detmold ab dem 01.08.2021 als Festanstellung, Teilzeit eine/n

Veranstaltungskauffrau/Veranstaltungskaufmann für die Detmolder Stadthallen GmbH am Standort Stadthalle (m/w/d)

Wir suchen als Nachfolgerin / Nachfolger zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Veranstaltungskauffrau/einen Veranstaltungskaufmann für die Detmolder Stadthallen GmbH 
am Standort Stadthalle (m/w/d)

Die Detmolder Stadthallen GmbH ist eine städtische Tochtergesellschaft mit den Veranstaltungshäusern Stadthalle, Hangar 21 und Papiermühle Berlebeck. 

Das Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen die Planung, Organisation und Umsetzung von Projekten und Veranstaltungen in der Stadthalle Detmold. Sie planen und sorgen für die Durchführung von Veranstaltungen, sind beratend im Vorfeld von Veranstaltungen tätig, planen neue Veranstaltungsformate, erstellen Angebote und Abrechnungen, kümmern sich um Ticketverkauf und -einstellung sowie die entsprechende Pressearbeit, koordinieren Auf- und Umbauarbeiten, betreuen Abendveranstaltungen und sind Ansprechpartner per Telefon und Mail für Kundinnen und Kunden der Stadthalle.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungskauffrau/-kaufmann. Eine langjährige Berufserfahrung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in der Ausübung der entsprechenden beruflichen Tätigkeit, sollte Sie nicht von einer Bewerbung abhalten.

Hilfreich sind auch sind Erfahrungen und Kenntnisse im Veranstaltungsbereich. Ein sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen und Outlook sind wünschenswert, Kenntnisse im Ticketingsystem „Reservix“, dem Planungssystem „Kulturklick“ sowie „typo3“ von Vorteil.

Wir erwarten ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit und Motivation. Darüber hinaus wünschen wir uns eine gute Teamfähigkeit sowie eine gute Kooperation mit anderen Organisationseinheiten der Stadt Detmold sowie anderen lokalen Kutureinrichtungen. Durch eine Vielzahl von Abend- und auch Wochenendveranstaltungen wird die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten vorausgesetzt.
Wir bieten eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team mit kurzen Entscheidungswegen.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 25 bis 30 Stunden wöchentlich, die bis Entgeltgruppe 7 TVöD vergütet wird - je nach den persönlichen Voraussetzungen. 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 16.07.2021 an die Leitung der Detmolder Stadthallen GmbH, Jörg Hampe –persönlich-, Schlossplatz 7, 32756 Detmold, j.hampe[at]detmold.de

Hinweis: Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte senden Sie daher keine Originalzeugnisse und keine Bewerbungsmappen ein. Unter Beachtung des Artikels 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der Datenschutzregelungen der Bundesrepublik Deutschland sowie des Landes Nordrhein-Westfalen werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Das bedeutet, dass Ihre Bewerbungsunterlagen den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeitenden und den Mitarbeitenden der Personalabteilung zur Verfügung gestellt werden. Wenn keine Einstellung erfolgt, werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.


Aufgaben

Das Tätigkeitsfeld umfasst im Wesentlichen die Planung, Organisation und Umsetzung von Projekten und Veranstaltungen in der Stadthalle Detmold. Sie planen und sorgen für die Durchführung von Veranstaltungen, sind beratend im Vorfeld von Veranstaltungen tätig, planen neue Veranstaltungsformate, erstellen Angebote und Abrechnungen, kümmern sich um Ticketverkauf und -einstellung sowie die entsprechende Pressearbeit, koordinieren Auf- und Umbauarbeiten, betreuen Abendveranstaltungen und sind Ansprechpartner per Telefon und Mail für Kundinnen und Kunden der Stadthalle.

Detmolder Stadthallen GmbH

Schlossplatz, 7
32756 Detmold
Deutschland
Tel.: 0523122266 Zum Unter­nehmens­profil