140.401,03 Euro Spenden bei Wolkenschieber Gala!

Bei der zweiten Bremer Wolkenschieber Gala feierten 600 Gäste für einen guten Zweck. Insgesmt wurde eine Spendensumme in Höhe von 140.401,03 € gesammelt. Das Geld geht an 6 Organisationen.

Um 18.30 Uhr öffneten sich die Türen zum Maritim Hotel & Congress Centrum Bremen. Bereits beim Get-together mit Champagner trafen sich Prominente, Künstler und Gäste. Nach dem Empfang öffnete sich der Hanse-Saal. Der in weiß gehüllte Saal mit stilvoll dekorierten Tischen bot ein festliches Ambiente. 60 Sonnen schwebten im Raum. Über jeden Tisch eine als Symbol für den Abend. Als erstes trat die bereits bekannte junge Geigerin Jule Pünjer (Jugend musiziert Gewinnerin, 14 Jahre alt) auf. Anschließend begrüßte Yared Dibaba (Moderator) die Gäste und führte einen Small Talk mit Andrea Imwalle (Maritim Hotel Bremen) und Christian Seidenstücker (JOKE Event AG). In einer Rede erklärte Peter Maffay wie wichtig ihm die Zusammenarbeit mit bedürftigen Kindern und Jugendlichen ist und wie sehr wir heutzutage solche Benefizprojekte brauchen. Die Künstler von Coloro boten eine Performance, die Artistik und Videokunst auf besondere Art und Weise miteinander verbinden. Eine ganz moderne Art der High-tech Video Kunst. Boul & Voice (ehemals Cirq de Soleil) traten in einer Kugel auf und präsentierten eine Mischung aus magischen Momenten und spektakulärer Jonglage. Die Showgruppe des Bundesstützpunktes für Rhythmische Sportgymnastik aus Bremen zeigte eine perfekte Choreographie zu Musical Klängen. Alle Prominenten des Abends hatten Ihre Aufgabe und versorgten liebevoll die Gäste mit einem großartigen Menü, dass von einer 46-köpfigen Köchecrew kreiert wurde, unter der Anleitung der besten Köche der Region. Die Prominenten Liste war lang und bunt. Sabine Postel, Thomas Schaaf, Peter Maffay, Laith Al Deen, Tanja Szewczenko, Willi Lemke, Lea Finn, etc. Der Auftritt von Laith Al Deen war einer der Höhepunkte des Abends mit den Songs „Bilder von Dir“ und „I’m on Fire“ begeisterte er das Publikum. Spontan wurde er von Peter Maffay an der Gitarre unterstützt. Während des Abends wurden zusätzliche Spenden gesammelt, die ebenfalls den Organisationen zugute kommen. Insgesamt wurden Spenden i. H. von 140.401,03 € gezählt. Der Notar Axel Hattendorf hat die Richtigkeit der Summe direkt vor Ort bestätigt. Die Spendensumme aus 2007 wurde damit weit übertroffen. Christian Seidenstücker, Vorstand der JOKE Event AG:“Wir sind begeistert! Unser Dank gilt den Sponsoren, Künstlern, Prominenten und Helfern.“ Um den Gästen noch eine besondere Erinnerung mit auf den Weg zu geben, wurde von Pixelpainting ein großes Kunstwerk gemalt, das am Ende in 600 kleinen Teilen an die Gäste gegeben wurde. Die durchweg positiven Rückmeldungen aller Beteiligten festigen erneut das junge, international anerkannte Bremer Projekt. Die JOKE Event AG hat bereits mit den Vorbereitungen für die nächste Gala am 03. Dezember 2011 angefangen. Dann soll in Bremen wieder die Sonne scheinen.

Kontakt

JOKE Event AG
Natascha Dyck
0421-37 888-0
natascha.dyck[at]joke-event.de
www.joke-event.de