15-jähriges Jubiläum der Fête de la Musique

Der 21. Juni steht traditionell im Zeichen der Musik: In zahlreichen Städten findet weltweit am längsten Tag des Jahres die Fête de la Musique statt – so auch in Berlin. 1995 hatten Matthias Maurer, heute Geschäftsführer der Global Sunshine Entertainment GmbH, und Simone Hoffmann die erste Fête de la Musique in der deutschen Hauptstadt organisiert.

Seitdem ist das alljährliche Musikfest, das unter dem Motto „umsonst & draußen“ steht, zum festen Bestandteil der Berliner Kulturlandschaft geworden und stetig gewachsen. 15 Jahre später, am 21. Juni 2009 ist Ideengeber Maurer erstmals mit einer eigenen Location bei der Fête dabei: dem „Platzhirsch“ an der Rummelsburger Landstraße. Auf dem „Platzhirsch“, der neuen Berliner Beachsoccer-Location in direkter Spreelage, bietet Maurer seinen Gästen zur Fête de la Musique ein facettenreiches Programm mit diversen DJs, wie zum Beispiel DJ Papa Joe oder Sister Butterfly. Natürlich kann man nebenbei auch eine Runde Beachsoccer einlegen, bei einem kühlen Drink gepflegt in den Liegestühlen chillen oder das Barbecue genießen. Im Mai dieses Jahres eröffnet, ist der „Platzhirsch“ auf dem besten Weg vom Geheimtipp für Sportbegeisterte zur Open-Air-Location der Extraklasse zu avancieren. Das großzügige Areal am nördlichen Spreeufer ist Teil des historischen Kraftwerks Rummelsburg – in einzigartiger Weise treffen hier denkmalgeschützter, industrieller Charme und unberührte Natur inmitten der Großstadt aufeinander. Wohl auch deshalb finden im „Platzhirsch“ neben dem regulären, öffentlichen Betrieb regelmäßig Sonderveranstaltungen sowie Firmenevents und Incentives statt: vom Sommerfest für die Mitarbeiter und deren Familien bis hin zur Beachsoccer-Olympiade.

Kontakt

Global Sunshine Entertainment GmbH
Nadine Passow
030/278 901 30
keine Angabe
www.globalsunshine.net