AC/DC: Der Rock'n' Roll Train rollt wieder

Es war seit neun Jahren die erste AC/DC Tour in Australien und Neuseeland. Und gleichzeitig die erfolgreichste. 500.000 verkaufte Tickets bereits am ersten Tag. 14 Spieltage in sieben Spielstätten. Die Black Ice Tour rollt weiter.

eps war auch auf diesem Teil der Erde mit dabei. Im Auftrag für den neuseeländischen und australischen Tourveranstalter Garry Van Egmond Enterprises Ltd stellt der Dienstleister die Bodenabdecksysteme Arena Panels und LD Panels sowie das Rasenschutzsystem Terraplas. Zusätzlich liefert eps in vielen Spielstätten die örtlichen Bühnenbarrikaden (GIGS) und Polizei Gitter (POL Gitter). Bei den Panels setzt das Team von eps als zusätzlichen Rasenschutz die 3D Geotexunterlage ENKAMAT ein. Mit der Zwischenschicht kann der Rasen besser atmen und entstehende Hitze leichter entweichen. eps verlegt auf der Tour durch Australien und Neuseeland insgesamt 66.250 m² Rasen- und Bodenschutzsysteme und baut zusätzlich 2.000 m Absperrungen. Als nächste europäische Stationen des Rock´n Roll Trains zusammen mit eps sind 14.05. Sofia, 16.05. Bukarest, 19.05. Udine, 22.05. Wels, 27.05. Warschau, 30.05. Oslo, 01.06. Tampere, 03.06. Stockholm, 08.06. Bern, 12.06. Stuttgart, 15.06. Nizza, 18.06. Paris, 20.06. Dresden und abschließend am 22.06. Berlin.

Kontakt

eps gmbh
Yvonne Klöfkorn
+49 89 89 444 570
yvonne.kloefkorn[at]eps.ag
www.eps.ag