Ambion hat in Creativ LED von Barco investiert

Die Ambion GmbH hat sich bei der Investition in ein weiteres Creativ LED Produkt für ein System von Barco entschieden. Der Eventdienstleister mit Hauptsitz in Kassel und Niederlassungen in Hamburg, Berlin und Frankfurt/Main hat daraufhin mehr als 300 MiStrips angeschafft.

Das Processing erfolgt über den aktuellen LED PRO. „Ausschlaggebend für die Entscheidung waren Kriterien wie IP65, bidirektionaler Signalaustausch und eine Kalibrierung bei Cross-Rental Anwendungen. Der größte Vorteil liegt aber in der flexiblen Bauform“, so Peter Breuer, Geschäftsführer von Ambion. Die Strips seien schlank, belastbar für Bodenkonstruktionen und die Verkabelung im Verhältnis zur Flexibilität sehr schnell. Darüber hinaus hat das Unternehmen den Bestand an SONY Triaxzügen der DXC-Serie und SANYO LCD Beamern in der 15.000 und 5.500 ANSI Klasse erhöht. Im Bereich der Regietechnik wurden Panasonic AV-HS400 Mischer inklusive Boards für HD/SDI und DVI Schnittstellen ins Programm genommen. Die 16:9 Fastfold Palette von Stumpfl wurde in den Bildbreiten 4, 6, 8 und 10 Meter erweitert, die in komplett weißen Leinwandfolien zur Verfügung stehen.

Kontakt

Ambion GmbH
Christian Sommer
05 61 / 500 55-0
keine Angabe
www.ambion.de