ARD überdacht Außenstudio mit MAGIC SKY

Das gläserne Studio der ARD wird in diesem Jahr mit einer besonderen Überdachung ausgestattet. Überdachte auf der vergangenen Messe noch eine Wellblechkonstruktion das gläserne Studio, wählte man für den Auftritt der diesjährigen Messe eine Membrandach-Lösung, die die Ästhetik des klaren Designs harmonisch unterstützt.

„Aufgabe war es, dem gläsernen Charakter des Studios nachzukommen und die Linienführung mit ihrem hohen Transparenz-Anteil zu fördern. Die Schirmsysteme von Magic Sky ermöglichen dies wirkungsvoll, da der Freiluft-Charakter des Konzeptes erhalten bleibt und verstärkt wird“, weist MAGIC SKY Mitte-Geschäftsführer Malte Schreer auf die architektonischen Besonderheiten hin. Die Kombination aus Polygon und Magic Sky-Schirm mit ca. 256m² Fläche ergänzt sich einzigartig in das Design-Konzept, das von Nathalie-Claire Gay des Hessischen Rundfunks geplant wurde und umgesetzt wird. So ist das ARD-Studio gleichermaßen gegen Regen und Sonne geschützt und mit Magic Sky schlüssig und wegweisend inszeniert. Das Außenstudio hebt sich deutlich von seiner Umgebung ab und ist leicht auf dem großen Messegelände zu erkennen. Besucher der Frankfurter Buchmesse finden das gläserne Studio der ARD und das Magic Sky-Polygon auf der Agora des Messegeländes. Hier erhält der Gast einen Einblick in die Hörfunkarbeit und kann täglich zwischen 10:00 und 18:00 Uhr die Produktion von Live-Sendungen und Aufzeichnungen miterleben. Zahlreich werden illustre Gäste aus Literatur, Politik und Gesellschaft zu Interviews erwartet. Die Frankfurter Buchmesse findet vom 14.09. – 19.09.2009 statt.