as systems setzte Shanghai GM in Szene

Auf dem neuen Messegelände der Olympiastadt Peking hatte die internationale „Auto China 2008“ vom 22. April bis 28. April Premiere. Mit dem Slogan „Dream-Harmony-New Vision“ öffnete die Messe ihre Tore im Land des weltgrößten Automarktes.

Dort präsentierten alle großen Automarken ihre neuen Modelle auf insgesamt 180.000 Quadratmetern. Unter den Ausstellern war auch Shanghai GM (SGM), das größte Joint Venture von General Motors in China mit den Marken Buick, Cadillac, Chevrolet und Saab. Wie bereits im letzten Jahr vertraute SGM bei der Inszenierung der Automarken auf die as systems GmbH. Im Auftrag der Lead Agentur George P. Johnson übernahm der Dienstleister aus Markt Einersheim auch die Tragwerks- und Medienplanung, das Lichtdesign sowie die Einleuchtung vor Ort. Für SGM plante und setzte as systems ein architekturangepasstes, aber markenspezifisches Design im Rahmen der jeweiligen Gesamtmarkenidentität unter Berücksichtigung technischer Gegebenheiten um. Dabei griff das Unternehmen auf vielfältige Einsätze als technischer Fachplaner für Licht- und Mediendesign im Rahmen großer Automobilausstellungen zurück.

Kontakt

as systems GmbH
Iris Stephan
0 93 26 / 97 20-0
keine Angabe
www.as-systems.com