Avantgarde Academy

Münchner Spezialisten für Brand Services schulen Promoter jetzt online: E-Learning ermöglicht effizientes Handling selbst größter Projekte. Das System, basierend auf Moodle, kann auf die individuellen Wünsche eines jeden Kunden ausgerichet werden.

Tausende Promoter innerhalb von nur wenigen Tagen auf Projekte mit den umfassendsten Inhalten schulen. Vollkommen reibungslos. Absolut effizient. Und maximal effektiv. Das ist jetzt bei Avantgarde dank eines neuen E-Learning-Systems möglich. „Avantgarde Academy“ heißt die Plattform, die Avantgarde im Rahmen ihrer Unit Sales & Marketing Support entwickelt hat, und die jetzt für die ersten Kunden im Netz steht. Weit über 2.000 Promoter wurden gerade auf www.avantgarde-academy.de innerhalb von nur 14 Tagen auf Ihren umfangreichen deutschlandweiten Einsatz vorbereitet. Nicht nur in Bezug auf Umfang und Zeit war dies beispiellos. Auch was den gesamten Ablauf betrifft, wurden neue Maßstäbe gesetzt. „Wir haben mit Avantgarde Academy einmal mehr die Qualität unserer Promotions getoppt“, kommentiert Alexander Böttcher, Geschäftsführer von Avantgarde Sales & Marketing Support, das Projekt. „Wir haben noch nie in so kurzer Zeit so vielen Leuten so optimal Wissen und Begeisterung rund um Marken und Produkte vermittelt.“ Vorbei sind damit die Zeiten, in denen Promoter Booklets zur Vorbereitung auf ihren Einsatz ausgeteilt bekommen. Von nun an erhalten sie ihre Lerninhalte online – und können ihr Wissen auch gleich online überprüfen und zeigen. Die Wissensvermittlung- und -überprüfung erfolgt sowohl über bedarfsgerecht erarbeiteten Content, als auch über interaktive Elemente wie Multiple-choice- und Drag-and-drop-Verfahren. Überdies gehören Chats, Foren, Blogs und andere Mittel der Online-Kommunikation zum System. Und: Die Teilnehmer können in Onlinetests auch scoren und gewinnen, wodurch ein spannender Incentive-Effekt entsteht. Das Ganze basiert auf dem weltweit etablierten, vielfach etwa von Hochschulen genutzten Lernmanagementsystem Moodle und integriert diverse aktuelle Onlinetechnologien wie AJAX und Videostreaming. Die Vorteile von Avantgarde Academy liegen auf der Hand. Zum einen geht es um Effizienz: Die Promoter können sich mit einem Passwort von überall aus in das System einloggen, die vielen Meetings, wie sie bisher unumgänglich waren, werden obsolet; so geht das Lernen schneller als auf herkömmliche Art und Weise; und es können sehr große Gruppen zeitgleich geschult werden – was speziell für Agenturen wie Avantgarde mit deutschlandweit rund 4.000 Promotern und entsprechenden Arbeitsdimensionen von Bedeutung ist. Zum anderen ist die Transparenz, die das E-Learning-System bietet, ein wichtiger Aspekt: Nicht nur ist für die Teilnehmer selbst das eigene Fortschreiten durch die verschiedenen Levels und damit der Stand des eigenen Wissens klar verfolgbar; auch Agentur und Kunde können jederzeit einsehen, wie sich die einzelnen Teilnehmenden innerhalb der Schulung machen, welche Lernerfolge erzielt wurden. Und schließlich zählt die Effektivität: „Die Teilnehmer waren so gut vorbereitet, so tief ins Thema eingestiegen wie noch nie“, berichtet Avantgarde-Geschäftsführer Böttcher von der jüngsten Online-Schulung. „Als die von uns in nur wenigen Tagen online geschulten Promoter nach ihrer Zeit am eigenen Rechner zum großen finalen Gesamtmeeting zu uns kamen, war klar: So fitte Leute hatten wir noch selten zusammen. Entsprechend ergebnisreich war auch das Meeting. Und wir haben dann Top-Leute zu einer Top-Promotion rausgeschickt. Der Kunde war hoch zu frieden.“ Kunden können auch ihre Mitarbeiter zur Fortbildung auf die Avantgarde Academy schicken Aprospos Kunde: Avantgarde Academy ist als System so angelegt, dass es jederzeit zielgenau auf die unterschiedlichsten Themen zugeschnitten werden kann. Inhalte und Gestaltung können bis ins kleinste Detail auf die Wünsche eines Kunden, etwa seine Corporate Identity und sein Wording, abgestimmt werden. „Wir bieten mit Avantgarde Academy sozusagen einen E-Learning-Rundum-Service“, sagt Böttcher. „Konzeption, gestalterische Beratung, die gesamte IT und selbstverständlich auch die laufende Betreuung, etwa Evaluierung oder telefonischer Support während der Lernzeiten – all das gehört zum Paket.“ Damit ist Avantgarde Academy ein Service, der nicht nur für die Online-Schulung von Promotern geeignet ist. Ebenso können Kunden es ganz nach ihren individuellen Vorstellungen etwa für die Fortbildung der eigenen Mitarbeiter nutzen. Und auch Avantgarde selbst setzt das System für interne Schulungs- und Kommunikationszwecke ein: „Mit über 300 Mitarbeitern und inzwischen zehn Standorten weltweit haben wir eine Größe erreicht, die Konzepte wie E-Learning zur Sicherung der Avantgarde-typischen Qualität ganz klar erfordert“, so Böttcher. „Ohne Weiterentwicklung von IT kämen wir heute nicht mehr aus. “ Avantgarde ist eine der größten inhabergeführten Kommunikationsagenturen in Deutschland und einer der führenden Anbieter speziell im Bereich der Live-Kommunikation. 1985 in München ursprünglich als reiner Eventdienstleister gegründet arbeitet Avantgarde heute in sämtlichen Disziplinen der Kommunikation: Event, Promotion, Sponsoring, Sales & Marketing Support, PR, Advertising, Film. Rund 250 fest angestellte Mitarbeiter sind an zehn Standorten weltweit für Avantgarde im Einsatz. Neben ihrem Hauptsitz in München hat die Agentur in Deutschland weitere Büros in Berlin und Köln sowie im Ausland in Abu Dhabi, Dubai, London, Moskau, Peking, Prag und Shanghai.

Kontakt

Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH
Patricia Wiede
08151-972945
info[at]patricia-wiede.de