Aventem auf der CeBIT 2009

Auf der CeBIT 2009 hat die Aventem GmbH aus Hilden die Messepräsenzen von Vodafone und Rittal mit Medientechnik unterstützt. Auch für den traditionellen Besuch von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel setzte der Dienstleister audiovisuelles Equipment ein.

Die Kanzlerin wurde auf zwei 65“ Panasonic Plasmas übertragen und mit zwei Foohn Easyport Systemen vertont. Diese Auswahl zeichnet sich durch eine schnelle Auf- und Abbauzeit aus. Für den Messestand und die Pressekonferenz von Vodafone setzte das Aventem-Team 43 Notebooks von Fujitsu Siemens, 32 TFT Monitore mit 22“, 24 TFT’s mit 32“ sowie vier TFT Touchscreen mit 32“ und ein 24“ TFT Touch ein. Darüber hinaus wurden aus dem Lagerbestand diverse USB-Telefone, WebCams und Headsets geliefert. Die Konferenzräume des Standes stattete Aventem mit je einem NEC Multeos M40 TFT und einem NEC DLP Projektor aus. Den Kunden Rittal unterstützte Aventem mit einer Watchout Applikation auf drei Plasmas. Diverse frei auf dem Stand stehende Plasmabildschirme wurden mit den neuen MPL CompactFlash Playern 027P, die direkt am Bildschirm montiert waren, mit HD Signalen bespielt.

Kontakt

Aventem GmbH +49 (0) 621 410 788-0
www.aventem.de
Zum Unternehmensprofil