Berufsbildungszentrum Dithmarschen erhält Medientechnik für multifunktionalen Veranstaltungsbereich

Medientechnik für vielfältige Events: Für den Standort Heide wünschte sich das Berufsbildungszentrum Dithmarschen einen multifunktionalen Veranstaltungsbereich, der nicht nur vom BBZ selbst für Schulevents und als Theaterbühne für die hauseigene AG genutzt wird, sondern auch an die örtliche Politik, Wirtschaft und Kultur vermietet werden kann. Das Reinbeker Systemhaus Mediasystem und die Elektro Brix GmbH setzten das Projekt gemeinsam im ständigen Austausch mit dem Planungsbüro SHT-Ingenieure aus Flensburg um.

Das großräumige Atrium des Berufsbildungszentrums bietet Kapazitäten für bis zu 499 Besucher und umfasst die Eingangshalle, eine Bühne und eine Tribüne, die sich vom Erdgeschoss bis zum ersten Stock erstreckt. Darüber hinaus gibt es einen abgetrennten, zuschaltbaren Workspace hinter der Tribüne. Unter Berücksichtigung dieser besonderen Raumarchitektur galt es, die Medien- und Veranstaltungstechnik so zu positionieren und zu konfigurieren, dass in sämtlichen Publikumsbereichen ein optimales Hör- und Seherlebnis erzielt wird.

Falls die Bühne nicht bespielt wird, kann der motorisierte Bühnenvorhang verschlossen und eine 6 x 3,75 Meter große motorisierte Leinwand von HKS vor der Bühne ausgefahren werden. Zusätzlich bieten zwei NEC Displays links und rechts der Bühne dem Publikum in den vorderen Reihen eine erstklassige Sicht. Im Schulalltag fungieren sie als digitaler Stundenplan und schwarzes Brett für aktuelle Informationen. Ein leistungsstarker Laserprojektor von Epson mit 15.000 ANSI Lumen liefert selbst bei Tageslicht ein exzellentes, auch aus den oberen Reihen der Tribüne gut sichtbares Bild. Im hinteren Bühnenbereich befinden sich zwei weitere HKS Leinwände samt Epson Projektoren mit je 6000 ANSI Lumen. Alle Displays und Leinwände können je nach Anwendungsfall zusammen oder getrennt betrieben werden. Bei der Video-Signalverteilung fiel die Wahl auf ein Extron NAV-System. 7 Einspeisepunkte stehen an unterschiedlichen Positionen des Atriums zur Verfügung. Über die Matrix kann jede Quelle flexibel auf jedes Ausgabemedium geschaltet werden.

Die Hauptbeschallung für den ansteigenden Sitzbereich auf der Tribüne erfolgt über ein Array-Lautsprechersystem der Serie ShowMatch von Bose. Digital steuerbare Säulenlautsprecher am Bühnenportal versorgen den Parkettbereich vor der Bühne. Je nach Veranstaltungsart und Besetzung der Publikumsbereiche ist eine Kombination der beiden Systeme vorgesehen. Ein Center-Fill-Lautsprecher wurde zur Unterstützung des Nahfelds mittig oberhalb der Bühne platziert. Deckeneinbaulautsprecher hinter der Tribüne können auf Wunsch ebenfalls zugeschaltet werden. Die Einmessung des Beschallungssystems erfolgte in enger Zusammenarbeit mit dem Hersteller Bose. Für eine hochwertige Sprachübertragung verfügt das BBZ über Shure Funkstrecken.

Ein digitales Mischpult von Yamaha kann nach kurzer Einweisung von Schülerinnen und Schülern wie auch durch das Lehrpersonal eigenständig bedient werden und bietet zugleich erweiterte Möglichkeiten für zugebuchte externe Eventtechniker. Die Anbindung erfolgt über eine Dante-fähige Stagebox.

LED-Stufenlinsenscheinwerfer sorgen für eine homogene Ausleuchtung der Bühne und für die Rednerausleuchtung. Zusätzlich wurden rechts und links der Tribüne LED-Profilscheinwerfer mit schmalem Abstrahlwinkeln installiert, um Vortragende oder Darsteller sowohl auf, als auch vor der Bühne auszuleuchten. Eine stimmungsvolle Effektbeleuchtung wird mittels LED-PAR-Scheinwerfern erreicht, ergänzt durch LED-UV-Lampen zum Hervorheben weißer Elemente. Für die Lichtsteuerung steht ein Lichtsteuerpult von ETC bereit.

Für eine anwenderfreundliche Steuerung der Medientechnik programmierte Mediasystem ein Grund-Setup mit Presets für verschiedene Veranstaltungsszenarien. Mehrere passwortgeschützte Touchpanel mit grafischer Benutzeroberfläche ermöglichen eine intuitive Bedienung, selbst durch technische Laien.