Besondere Konditionen für FAMAB-Mitglieder

Das starke Branchennetzwerk des Studieninstituts für Kommunikation ist um einen weiteren Partner erweitert worden: Im Rahmen der strategischen Ausrichtung sind das Studieninstitut und der FAMAB durch einen Kooperationsvertrag noch näher aneinander gerückt.

Als Spezialist für praxisorientierte und qualifizierte Weiterbildungen sowie Inhouse-Schulungen basiert das Portfolio des Studieninstituts auf der beruflichen Aus- und Fortbildung für die Kreativbranche, besonders für Einsteiger und Profis im Event- und Messemanagement, in Public Relations sowie Marketing und Kommunikation. Der FAMAB seinerseits bietet den Mitglieds-Unternehmen eine gemeinsame Plattform sowie einen intensiven fachlichen Austausch. Als Folge der neuen Kooperation mit dem Studieninstitut für Kommunikation wird der Verband seinen Mitgliedern in Zukunft vor allem spezifische Weiterbildungsangebote zu speziellen Konditionen offerieren können. „Beide Seiten verbindet der hohe Anspruch an eine qualitativ hochwertige Wissensvermittlung“, erläutert Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstituts für Kommunikation, die Beweggründe der Kooperation. Durch sein Engagement sowohl im Arbeitskreis Aus- und Weiterbildung als auch bei der ehrenamtlichen Tätigkeit als Moderator der EVA-Jurysitzung konnte sich der Bildungsexperte ein fundiertes Bild von der Arbeit des Verbandes machen, und will die weitere Ausrichtung des Verbandes in Sachen Fortbildung intensiv unterstützen. FAMAB-Vorstandsvorsitzender Axel von Hagen begrüßt die intensive Zusammenarbeit mit dem Studieninstitut: „Wir wollen unseren Mitgliedern den bestmöglichen Service bieten. Dazu gehört auch, dass wir eine Benchmark setzen auf dem Gebiet der Weiterbildung. Diese Kompetenz bringt das Studieninstitut für Kommunikation in diese Partnerschaft mit ein.“

 

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt PREMIUM-PARTNER

Studieninstitut für Kommunikation GmbH +49 (0) 211 7792370
www.studieninstitut.de
Zum Unternehmensprofil