BVMW-Unternehmer-Talk im Aventem Studio

Wie aus der Krise vielleicht auch eine Chance wird. Corona fordert die Wirtschaft heraus. Ausnahmslos sehen sich Unternehmen mit neuen Herausforderungen konfrontiert.

Um welche es sich handeln könnte und wie aus einer Krise möglicherweise eine Chance beziehungsweise eine Neuausrichtung entstehen kann, darüber spricht Alexandra Rath, Leiterin der Kreisverbände Düsseldorf und Mettmann des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland e.V (BVMW), beim BVMW Talk2ME am Dienstag, 7. Juli 2020. Start des Talks ist um 15 Uhr.

Der Talk für den deutschen Mittelstand wird per Live-Stream aus dem temporären Studio der Aventem GmbH in Hilden übertragen. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung unter www.talk-2-me.de sowie www.mettmann.bvmw.de möglich.

Zu Gast sind Birgit Alkenings, seit 2014 hauptamtliche Bürgermeisterin der Stadt Hilden. Die Diplom-Chemikerin war 20 Jahre ehrenamtliche Ratsmitglied in Hilden und arbeitete hauptberuflich in der IT. Wie sie die Unternehmer und Bürger ihrer Stadt in den vergangenen sechs Monaten erlebte, berichtet sie bei Talk2ME.

Als weiteren Gast empfängt Alexandra Rath den Geschäftsführer der Aventem GmbH, Holger Niewind. Mit ihm spricht sie darüber, wie der audiovisuelle Dienstleister auf die speziellen Anforderungen in Corona-Zeiten reagiert und ein temporäres Studio aufgebaut hat, aus dem via Live-Stream Übertragungen jeglichen Formats erfolgen können. Neben den klassischen Gewerken wie Licht-, Ton-, Medien- und Bildtechnik sowie Rigging bietet Aventem auch hochwertige Set- und Dekorationsbauten.

Teilnehmer der Talk-Runde ist Ralf Brandenburg, Geschäftsführer der Hans Brandenburg GmbH. Das Hildener Unternehmen ist seit 50 Jahren Vertragspartner der BMW AG sowie MINI und Kia Vertragshändler unter anderem in Düsseldorf und Hilden. Ralf Brandenburg berichtet im Gespräch über die Situation in den Autohäusern und Werkstätten seit Beginn der Corona-Krise.

Die Situation seines Betriebs während der Corona-Zeit stellt Markus Schaub-Manthei, Geschäftsführer der MIGUA Fugensysteme GmbH, in Talk2ME dar. MIGUA Fugensystem in Wülfrath gehört zu den führenden Anbietern für die Konstruktion, Herstellung und den Einbau von Fugenprofilsystemen, die dem Überbrücken, Verschließen und Abdichten von Dehnungsfugen dienen.

Neben den interessanten Gesprächen zu den Corona bedingten Herausforderungen und Lösungen im Mittelstand bietet der erste BVMW-Talk die Möglichkeit, den Facettenreichtum der technischen Möglichkeiten des Aventem Streaming Studios in dem 45-minütigen Live-Streaming kennenzulernen. Das komplett ausgestattete Studio entstand Anfang März als Antwort auf den Ausfall sämtlicher Events und der Frage nach funktionsfähigen Alternativen für Veranstaltungen jeglichen Formats.

Die Teilnahme am Talk2Me ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich und über die Webseiten www.talk-2-me.de und www.mettmann-bvmw.de möglich. Danach erhalten die Teilnehmer per E-Mail ihre Zugangsdaten einen Tag vor dem Talk im Aventem-Studio.

Foto: © Aventem, frei zur Veröffentlichung bei Namensnennung

Kontakt

Aventem GmbH
02103 -252 30 55
http://www.aventem.de