BW-Bank jazzopen stuttgart 2009 mit GS

Mit internationalen Künstlern feierten die BW-Bank jazzopen stuttgart in diesem Jahr vom 16. bis 26. Juli in drei Locations. Das GS Eventbüro bereitete die Bühne für Lenny Kravitz in der Neuen Messe.

Über 28.000 Zuschauer strömten insgesamt zu den Bühnen in der Neuen Messe Stuttgart, am Mercedes-Benz Museum und im BIX Jazzclub. Höhepunkte des elftägigen Festivals waren die Konzerte von Lenny Kravitz, Grace Jones, Sonny Rollins, die große soulnight mit Joss Sone und Solomon Burke sowie das einmalige Projekt von Katie Melua mit den Stuttgarter Philharmonikern. Im Auftrag der Opus GmbH unterstützte GS Eventbüro aus München nach der Planung durch das technische Atelier [werkPlan] die Veranstaltung. Für die Auftritte in Halle 1 der Messe Stuttgart passte das GS Eventbüro-Team den Raum an die jeweilige Performance der Künstler an. Unterschiedliche Größen entstanden durch Eingrenzung des Steh- und Tribünenbereichs mit schwarzem Molton. Das Material diente auch der Verkleidung des sichtbaren technischen Equipments. Der erfahrene Eventspezialist übernahm darüber hinaus die Produktion und Aufhängung der Sponsorenbanner sowie die Ausstattung der Künstlergarderoben. Den Auftakt bildete am 16. Juli Kultsängerin Grace Jones in der neuen Messe Stuttgart – der neuen Hauptbühne der BW-Bank jazzopen. Die gebürtige Jamaikanerin entertainte gut 2.200 Besucher. Insgesamt waren auf den drei Festivalbühnen mehr als 50 Acts zu erleben, sechs Konzerte davon wurden für 3sat und den SWR aufgezeichnet. Die eventwürze GmbH sponserte den VIP-Bereich und exklusive Lounges mit Design-Mobiliar. Bildunterschrift: Konzert von Lenny Kravitz bei den BW-Bank jazzopen stuttgart 2009 in der Neuen Messe Stuttgart (Foto: Opus GmbH/ Reiner Pfisterer)

Kontakt

GS Eventbüro GmbH & Co. KG
Dagmar Spörer
089/62833690
keine Angabe
www.gs-eventbuero.de