CL Group verstärkt Osteuropa-Engagement

Die CL Group präsentiert einen neuen Vertriebspartner für Russland und Pläne zum Ausbau ihres Osteuropa-Geschäftes. Für die systematische Erschließung des russischen Marktes setzt das Unternehmen fortan auf Unilink, eine auf Russland spezialisierte Beratungsfirma.

Für die CL Group ist Russland kein unbekanntes Terrain. Bereits seit Jahren stattet das global agierende Unternehmen auch hier Veranstaltungen mit Hochleistungsvideotechnik aus. Neu ist jedoch die konsequente Akquisitionsstrategie für diesen Markt. Erste Unilink-Analysen belegen das Potenzial für Dienstleistungen im Umfeld von Großveranstaltungen in Russland. Laut Unilink-Geschäftsführer Viktor Lichtner befinde sich der russische Markt für Events derzeit in einer allenfalls „fortgeschrittenen Entstehungsphase“, geprägt von einer Vielzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen, die zumeist über keine nennenswerten eigenen Technikparks verfügten. Hier liegt die Chance für die CL Group. Durch die Vermietung neuester Projektoren, Displays und Videosignaltechnik schließt das Unternehmen die Lücke zwischen dem Anspruch der Veranstalter, jederzeit mit topaktuellen High-End-Geräten zu arbeiten, und deren tatsächlichen finanziellen Möglichkeiten. Doch der russische Markt ist laut Jörg Heinze, Geschäftsführer der CL Group, nicht ohne Risiken. „Ohne kompetente, Russisch sprechende Partner vor Ort, läuft gar nichts. Auch die termingerechte, grenzüberschreitende Speditierung ist angesichts komplizierter Zollvorschriften, langwieriger bürokratischer Abläufe und allgegenwärtiger Korruption ein kleines Kunststück.“ In dieser Hinsicht dürfte die CL Group bei Unilink jedoch gut aufgehoben sein. Bereits seit über zehn Jahren begleitet Unilink Unternehmen aus den verschiedensten Branchen bei ihren Debüts auf dem russischen Markt. Ein erstes gemeinsames Projekt steht bereits fest. Auf der NEFTEGAZ 2010, die im Juni in Moskau stattfindet, wird die CL Group den Messestand eines großen deutschen Erdgasimporteurs mit der gesamten AV-Technik ausstatten.

Kontakt

CL video solutions GmbH
Sebastian Thiel
+49 351 3141275
presse[at]cl-group.de
http://www.cl-group.de/