Daimler fährt auf DEKRA Event & Logistic Services

Der Spezialanbieter DEKRA Event & Logistic Services GmbH, eine Tochtergesellschaft der DEKRA Arbeit GmbH, hat die diesjährige Ausschreibung der Daimler AG zur Besetzung der Hostessen und Hosts auf der 63. IAA in Frankfurt a.M. gewonnen.

 

Die Aufgabe bestand darin, ein Konzept für den markenadäquaten Einsatz des Standpersonals von Mercedes-Benz und Maybach auf der weltweit größten Automobilmesse zu entwickeln. DEKRA Event & Logistic Services setzte sich hierbei gegen vier weitere Anbieter durch. Oberstes Kriterium für die Auftragsvergabe war die Gewährleistung einer professionellen Mitarbeiterbesetzung durch erfahrene und gut geschulte Fachkräfte. Ein Anforderungsprofil, das die DEKRA Arbeit Gruppe aufgrund ihrer einschlägigen Erfahrungswerte im Bereich Personaldienstleistung und eines umfangreichen Mitarbeiterpools umzusetzen weiß. Die Hostessen und Hosts werden zunächst von der DEKRA Event & Logistic Services in einem Vorcasting ausgewählt und anschließend dem Automobilhersteller präsentiert. Parallel zur Mitarbeiterauswahl wird zudem ein individuelles Bekleidungskonzept erarbeitet. „Die Ausschreibung stand auf einem hohen Anforderungsniveau. Letztendlich konnten wir uns aber dank unserer langjährigen Personalkompetenz und eines äußerst kosten-transparenten Gesamtkonzepts gegen die namhaften Mitbewerber durchsetzen,“ erläutert Sonja Kudranovic, Bereichsleiterin der DEKRA Event & Logistic Services GmbH. Neben der Bereitstellung von qualifiziertem Fachpersonal im Veranstaltungs-, Promotion- und Logistik-umfeld bietet der Spezialanbieter noch weitere Servicedienstleistungen an. So können parallel zur passgenauen Mitarbeiterlösung auch weiterführende Maßnahmen - wie Fahrzeug- und Flottenmanagement oder Reise- und Veranstaltungsorganisation - aus einer Hand umgesetzt werden.

Kontakt

DEKRA Event & Logistic Services GmbH
Sonja Kudranovic
0211-22950742
sonja.kudranovic[at]dekra.com
www.dekra-event-logistic.de