ROBE Deutschland gestaltet RTL Show „Big Performance – wer ist der Star im Star?“

Diesen September feierte das neue Showformat „Big Performance – Wer ist der Star im Star?“ auf dem Sender RTL sein Debüt. Bei dem Format treten Prominente auf, die sich mit aufwändigen Special-Effects-Masken sowie einem professionellen Coaching für Mimik, Gestik, Gesang und Tanz in ihre Lieblings-Musiklegende verwandelt haben.

Foto: © Sebastian Huwig

Im September feierte das neue Showformat „Big Performance – Wer ist der Star im Star?“ auf dem Sender RTL sein Debüt. Bei dem Format treten Prominente auf, die sich mit aufwändigen Special-Effects-Masken sowie einem professionellen Coaching für Mimik, Gestik, Gesang und Tanz in ihre Lieblings-Musiklegende verwandelt haben.

Lichtdesigner David Kreileman und Associate Designer/technischer Leiter Tim Franken übernahmen das Lichtdesign der Show. „Nach der Sichtung der Bühnen- und Showabläufe stand für uns fest, dass eine Sendung mit dem Titel ‚Big Performance‘ ein massives und eindrucksvolles Lichtdesign verträgt“, so Tim Franken.

Ausgangspunkt des Bühnendesigns war eine große, runde Bühne, auf der die „Stars“ im Playback und später in Live die größten Hits ihrer Legenden aufführen sollten. Das Lichtdesign bestand dabei aus 84 x Robe MegaPointe Hybrid-Scheinwerfern im zentralen Blickfeld oberhalb der LED-Wände, oberhalb der Bühne, größtenteils zwischen den LED Wänden und auf dem Boden um die Bühne herum. „Da wir in recht kurzer Zeit für viele verschiedene Acts sehr unterschiedliche Looks erzeugen wollten und trotzdem die Programmierarbeit überschaubar sein musste, war für uns wichtig, dass hier nur ein Scheinwerfertyp eingesetzt wird, der uns maximale Kreativität liefert. Das Konzept der Show lebt ja von vielen unterschiedlichen Looks für die einzelnen Auftritte der maskierten Stars“, erklärt David Kreileman. „Die Bühnenrückwand sollte dabei von den teiltransparenten LED-Wänden gestaltet werden, hinter der wir Hybrid-Strobes als weitere Gestaltungselemente platziert hatten. Zusammen konnten wir damit ein tolles Wechselspiel aus Vorder- und Hintergrund erzeugen“, ergänzt Tim Franken.

David Kreileman und Tim Franken können im Bereich TV-Shows auf langjährige Erfahrung zurückgreifen. So waren sie als Team in den letzten Jahren unter anderem für das Lichtdesign der Shows ‚Let’s Dance‘, ‚Das Supertalent‘, und ‚I can see your Voice‘ verantwortlich und hatten in diesen Shows bereits gute Erfahrungen mit den Robe Produkten gemacht.

„Der MegaPointe ist nicht ohne Grund der Platzhirsch in Sachen Hybrid-Scheinwerfer, vielseitig, zuverlässig und auf dem modernsten Stand der Technik, was möchte man da mehr?“, fragt Tim Franken schmunzelnd.

Die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln wurden im Studio durch große Anstrengungen und strenge Regeln vorbildlich befolgt. So wurde das Publikum in kleinen Gruppen von max. 5 Personen auf kleinen Inseln im Parkettbereich platziert. Zusätzlich wurde vor der rückseitigen Studiowand, die aus einer gelungenen Abbildung einer alten Theater-Backsteinwand bestand, ein Gerüst aufgebaut, in dem ebenfalls Zuschauer vereinzelt der Show folgen konnten.

Für die Inszenierungen und Moderationen kamen außerdem sechs Robe RoboSpot Systeme in Verbindung mit sechs BMFL FollowSpot zum Einsatz. „Das Robe Follow-System ist im TV-Bereich nicht mehr wegzudenken und begegnet einem bei fast jeder Produktion. Es ist ideal, platzsparend, zuverlässig, schnell einzurichten und einfach in der Bedienung“, schließt Tim Franken ab.

Die Show wurde in den Brainpool Studios in Köln-Mühlheim produziert und hatte als Technischen Dienstleister Cape Cross mit Projektleiter Timo von Burgsdorff an ihrer Seite.

Das Team von dK Design bei Big Performance setzte sich zusammen aus:

Lichtdesigner: David Kreileman
Associate Designer/TL: Tim Franken
Showlichtoperator und WYSIWYG Designer: Udo Rath
Showlichtoperator: Sebastian Huwig
Oberbeleuchter: Christian Peters
Weißlichtoperator: Adam Balke
Videooperator: Ingo Rath
Videoserver: Wiebke Wilde

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt

ROBE Deutschland GmbH +49 (0) 89 9993 9090
www.robelighting.de
Zum Unternehmensprofil