d&b stellt mit dem XSL System ein kompaktes Line Array vor, das die SL-Serie komplettiert

Die Top-of-the-Range Line-Array-Familie von d&b audiotechnik, die SL-Serie, freut sich über die Ankunft ihres Nesthäkchens, das XSL-System. Das XSL-System bringt alle Eigenschaften der SL-Serie mit, angefangen von der eindrucksvollen breitbandigen Direktivität und dem erweiterten Frequenzgang im Tieftonbereich bis hin zu umfangreichen Rigging-, Verkabelungs- und Transportlösungen.

Foto: © d&b

Das XSL System umfasst installationsspezifische und mobile Touring-Varianten. Das XSLi-System für Festinstallationen ist ideal für Veranstaltungsorte, bei denen es auf Sprachverständlichkeit ankommt und die eine hohe Leistung über das gesamte Frequenzspektrum erfordern. Die mobile Version des XSL-Systems erfüllt die Anforderungen einer breiten Palette von Touring-Anwendungen. Sowohl XSL- als auch XSLi-Systeme können als eigenständige Stand-alone-Pakete oder als Delay- oder Fill-Systeme zusammen mit ihren GSL- und KSL-Geschwistern eingesetzt werden.

Durch die besonders geringen Abmessungen des XSL-Systems werden sämtliche Eigenschaften der SL-Serie – 2-Weg-aktives Design, hoher Schalldruckpegel und beeindruckendes kardioides Verhalten im Tieftonbereich – für ein breites Spektrum von Installationen und Veranstaltungen nutzbar. Selbstverständlich fügt sich das XSL-System auch nahtlos in den bewährten d&b Workflow ein.

„Das Verhältnis von Leistung und Größe des XSL-Systems ist einzigartig auf dem aktuellen Beschallungsmarkt und im d&b Portfolio“, so Werner ‚Vier‘ Bayer, Produktmanager bei d&b. „Im Installationsbereich verbessert das breitbandige Abstrahlverhalten des Systems das Verhältnis von Direkt- und Diffusschall in akustisch schwierigen Räumen drastisch. Kurz gesagt: Es sorgt für absolute Klarheit im Raum! Für den mobilen Einsatz sind der geringe Platzbedarf (Footprint) und die verbesserte Klangperformance richtig wertvoll. Es ist ein gewaltiger Schritt, wirklich beeindruckend.“

Matthias Christner, Leiter R&D Akustik bei d&b, erläuterte: „Bei der Entwicklung dieses Produkts waren wir tatsächlich etwas skeptisch, ob wir das charakteristische Direktivitätsverhalten der SL-Serie in einem so kompakten Format verwirklichen können. Wir sind wirklich begeistert, ein wenig verblüfft und sehr stolz, dass es so gut funktioniert hat. Ich bin fest davon überzeugt, dass die vom XSL gelieferte Klangqualität, das Abstrahlverhalten und die Klarheit die Evolution vorantreiben werden, die wir alle in Zukunft von kleineren Arrays erwarten.“

Vollständige breitbandige Direktivität

Ganz im Sinne der sprichwörtlichen d&b Besessenheit für breitbandige Direktivität liefert das XSL-System eine kardioide Leistung über das gesamte Frequenzspektrum. Das Ergebnis: geringere Nebeneffekte an offenen Bühnenmikrofonen, verbesserte Klarheit und Durchsetzungskraft einzelner Instrumente und geringere Verfärbung des Mitteltonbereichs an Veranstaltungsorten und bei Sende- und Aufnahmesignalen. Weniger Nebeneffekte von der Haupt-PA auf und hinter die Bühne verbessern das kreative Erlebnis für die Künstler, während die Monitortechniker bessere Kontrolle haben, insbesondere bei den mittleren und tiefen Frequenzen.

Die XSL Lautsprecher erreichen ihre breitbandige Direktivität mithilfe der patentierten kardioiden Technik der SL-Serie, um das Abstrahlverhalten im Tieftonbereich zu kontrollieren. Durch dieses einzigartige kontrollierte Abstrahlverhalten entsteht die hervorragende Klangperformance und Klarheit des XSL-Systems und mithilfe der Schlüsseltechnologien von d&b wie d&b ArrayProcessing wird sie noch weiter optimiert.

Mehr Power bei geringerer Leistungsaufnahme

Die d&b Verstärkerfamilie, einschließlich der 40D Installationsverstärker und der mobilen D40 Verstärker, wurde entwickelt, um die für hocheffiziente d&b Systeme erforderliche Leistungsdichte zu liefern. Die vierkanaligen 40D/D40 Geräte der Klasse D verfügen über ein hoch entwickeltes Spannungsmanagement, das die d&b Produktpalette um bis zu 50% effizienter macht – ohne jegliche Abstriche bei der Leistung. d&b Verstärker können mehr als nur d&b Lautsprecher antreiben. Sie schöpfen das gesamte Potenzial des d&b Systemansatzes aus.

Die XSLi-Installationssysteme werden zusammen mit dem installationsspezifischen 40D Verstärker ab Oktober ausgeliefert. Das mobile XSL-Paket steht ab Januar 2022 zur Verfügung.

Technische Daten

  • Mobile und Installationsvarianten (XSL / XSLi)
  • 80°- und 120°-Abstrahlwinkel (XSL/XSLi8 und XSL/XSLi12)
  • Splay-Winkel: 0° – 14° (in 1°-Schritten)
  • Frequenzgang: 60 Hz – 18 kHz
  • Max. Schalldruckpegel (Referenz-Verstärker: D40 / 40D):
    • XSL/XSLi8 141 dB
    • XSL/XSLi12 140 dB
  • Komponenten:
    • 2 x 8"-Tieftontreiber Front
    • 2 x 6,5"-Tieftontreiber seitlich
    • 1 x 6,5"-Mitteltontreiber / -Horneinheit
    • 2 x 1"-Kompressionstreiber mit 2"-Schwingspule an Wellenformer
  • Gewicht: 39 kg
  • Abmessungen: (B x H x T) 700 x 283 x 507 mm
  • Erhältlich mit mobilem und installationsspezifischem Rigging- und Montagezubehör
  • Rigging für Sondervariante Stadion (SVS) verfügbar
  • kundenspezifische d&b Lösungen, einschließlich seewasserbeständigen SWR-Varianten verfügbar
  • MILAN ready

Kontakt

d&b audiotechnik GmbH & Co. KG +49 (0) 7191 96690
www.dbaudio.com
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens