Deutsche Bahn und Merz setzen auf Uniplan

Uniplan kann zu Frühlingsanfang zwei Erfolge im Event- und Messebereich verbuchen: Die Deutsche Bahn und Merz haben mit der Agentur für Live Communication einen Rahmenvertrag abgeschlossen.

So wurde die Agentur fester Agenturpartner der Deutschen Bahn. Uniplan erhielt einen Rahmenvertrag über die Konzeption und Realisation von Event- und Messe-Projekten des Unternehmens. Beide Partner arbeiteten bereits Anfang letzten Jahres im Rahmen des DB Logistics Kongresses zusammen. Die Agentur für Live Communication zeichnete dabei für die Umsetzung, die inhaltliche Gestaltung sowie die grundsätzliche Positionierung des Kongresses verantwortlich, der als neues Veranstaltungsformat in regelmäßigem Turnus etabliert werden soll. Neben dem Ausbau des Bestandgeschäftes konnte sich Uniplan auch einen neuen Etat sichern. So hat Merz mit der Agentur für Live Communication einen Rahmenvertrag abgeschlossen. Dieser läuft zunächst über ein Jahr und beinhaltet die Beratung, Planung, Gestaltung sowie Realisierung verschiedener Markenpräsentationen des Pharmaunternehmens mit Sitz in Frankfurt. Uniplan war bereits Anfang des Jahres für Merz aktiv und verantwortete den Messestand auf der IMCAS, einem Pharmakongress in Paris.

Kontakt

Uniplan GmbH & Co. KG +49 221 845 69 517
www.uniplan.com
Zum Unternehmensprofil