DFL startete mit kogag ins neue Jahr

Der diesjährige Neujahrsempfang der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH am 11. Januar in Frankfurt wurde von der kogag konzipiert und realisiert. Die Agentur für Live-Kommunikation hatte sich zuvor in einem Pitch gegen fünf Wettbewerber durchgesetzt.

 

Für die mehr als 300 geladenen prominenten Gäste aus Fußball, Sport, Medien, Wirtschaft und Politik schuf sie einen feierlichen Rahmen. Aufgrund des großen Zuspruchs fand der Neujahrsempfang, den die DFL im nunmehr dritten Jahr veranstaltete, erstmals nicht in der Zentrale der Deutschen Fußball Liga statt. Als Location wurde der Frankfurter Westhafen Pier genutzt. „Mit einem innovativen Raumkonzept und Elementen modernster Medientechnik ist es uns gelungen, in der neuen Location eine optimale Kommunikationsplattform zu schaffen. Die Gäste konnten sich hier bestens austauschen und in entspannter Atmosphäre die Programmpunkte verfolgen“, resümiert kogag Geschäftsführer René Splitthoff. Neben der Rede des Ligapräsidenten Dr. Reinhard Rauball mit einem Ausblick auf die Herausforderungen des neuen Jahres stand die Ernennung prominenter Kuratoren durch die Bundesliga-Stiftung (Foto) auf dem Programm. Die kogag war damit nicht zum ersten Mal für die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH im Einsatz. Neben diversen Live-Kommunikationsmaßnahmen verantwortete die Agentur auch die beiden vorangegangenen Neujahrsempfänge für das Unternehmen des Ligaverbandes.

Kontakt

kogag Agentur für Live-Kommunikation GmbH
Heike Worgulla
0212/ 2606-234
worgulla.heike[at]kogag.de
www.kogag.de