Digitale Teamevents im Kontext des Teambuildings

Die Corona-Pandemie hat unsere Art, mit anderen zu kommunizieren, maßgeblich verändert. Vor gar nicht allzu langer Zeit konnten Teamtrainings in spannenden Locations und in direktem Austausch durchgeführt werden. Heute ist dies undenkbar. Also müssen neue Ansätze her, denn Teamarbeit und Teambuilding als Basis sind unverzichtbar in der heutigen Businesswelt.

Welche Ansätze im Bereich digitale Teamevents vielversprechend sind, analysiert der CEO der trendda GmbH, Alex Kortes, in diesem Artikel,

Zerstreuung und Vereinigung

Die verstärkte Verlagerung der Kommunikation in den digitalen Bereich hat natürlich Auswirkungen auf das Teamgefüge. Mitarbeiter haben immer weniger direkten Kontakt mit anderen und da kann es durchaus schon passieren, dass sie sich als Einzelkämpfer wahrnehmen und das Wir-Gefühl darunter leidet. Um den Teamgedanken zu stärken, besonders in Zeiten der physischen Distanz, benötigt man neue Zugänge und Strategien, wie Teambuildings digital umgesetzt werden können. Die Möglichkeiten hierzu sind vielfältig und gehen weit über ein klassisches Zoom- oder Skype-Meeting hinaus, welches eigentlich nur den direkten Informationsaustausch zum Ziel hat und nicht das Erschaffen eines Wir-Gefühls.

Unterhaltsame Events für den Teamspirit

Welche Events passend sind, um ein Teambuilding durchzuführen, liegt immer im Auge des Betrachters. Allerdings kann an dieser Stelle schon festgehalten werden, dass Unterhaltung und Spaß sehr viel zur Motivation beitragen können. Knifflige Rätsel und Quizrunden animieren die Mitarbeiter dazu, sich einzubringen, sich mit anderen Teammitgliedern auszutauschen und ihr Bestes zu geben. Sogenannte Escape-Rooms, in denen man Rätsel in einer vorgegebenen Zeit lösen muss, um zu entkommen, waren schon im analogen Leben sehr beliebt. Mehrere Anbieter haben dieses Konzept erfolgreich in die digitale Welt übertragen. 

Weinverkostung und Co. 

Sich gemeinsam auf neue Erfahrungen einzulassen, ist ebenfalls ein interessanter Zugang zum Thema Teambuilding und Stärkung des Wir-Gefühls. Es spielt dabei nicht vorrangig eine Rolle, ob es dabei um ein gemeinsames Kochevent vor dem Bildschirm geht oder um eine Bier-, Whiskey- oder Weinverkostung. Wenn das Team natürlich keine Whiskey-Fans hat, kann das Projekt sogar Gegenteiliges bewirken. Die jeweiligen Vorlieben sind jedoch relativ leicht herauszufinden. Wenn sich nun mehrere passionierte Biertrinker in den Teams befinden, könnte eine erlesene Auswahl des Hopfengetränkes für viel Gesprächs- und Trinkstoff sorgen. Für die Kommunikation ist die Gruppengröße entscheidend - je mehr Teilnehmer solche digitalen Events beherbergen, desto weniger Austausch ist möglich. Als Unternehmen sollte man sich an die ideale Zahl Schritt für Schritt herantasten, um das bestmögliche Erlebnis für alle und das bestmögliche Ergebnis für das Unternehmen zu erzielen. 

Gemeinsam Fähigkeiten erlernen

Eine weitere Möglichkeit, gemeinsam im Team etwas zu erleben und sich auszutauschen, ist das gemeinsame Erlernen einer neuen Fähigkeit. Mittlerweile kann man digitale Ausbildungen zum Showbarkeeper absolvieren oder sogar für den schwarzen Gürtel in Taekwondo trainieren. 

Wer nicht so hochtrabende und langwierige Ausbildungen absolvieren möchte, ist vielleicht mit einem Pizza- oder Pasta-Workshop gut bedient. Abgerundet wird das digitale Angebot rund ums Teambuilding von Mal-Workshops, wo die Teammitglieder ihrer Kreativität freien Lauf lassen können oder von gemeinsamen Abenden vor dem Roulettetisch, begleitet von einem professionellen Croupier.  Die Möglichkeiten, im Team zu interagieren, sind wirklich zahlreich und täglich kommen neue Angebote auf den Markt. 

Fazit von Alex Kortes

Die Chancen, in diesem noch relativ neuen Markt, sind atemberaubend. Selbst, wenn die Pandemie abklingen sollte, wird die Nachfrage, aufgrund der hohen und teuren Auflagen, hoch bleiben. Teambuilding wurde in den vergangenen Jahrzehnten eher als ein lästiger Zusatzaufwand gesehen, doch die neuen Herausforderungen in allen Winkeln der Gesellschaft und des Arbeitslebens führen dazu, dass ein gemeinschaftliches Herangehen an Aufgaben und Projekte einen modernen Zugang benötigt. Dieser ist durch digitale Teamevents zweifelsohne gegeben. 

 

Kontakt

trendda GmbH
+49 6202 / 9548346
office[at]trendda.com
https://www.trendda.digital/