Einladung zur Wahl

Das Online-Votum für den vierten Business Travel Show Innovation Award ist jetzt freigeschaltet. Im Rennen um die begehrte Auszeichnung sind Airplus, Atlatos, HRS, Makime und Travelment.

 

Ab sofort können Besucher der Business Travel Show Webseite ihren Favoriten für den „Business Travel Show Innovation Award 2009“ online wählen. Die Auszeichnung von Deutschlands einzigartiger Geschäftsreisemesse „Business Travel Show“, die vom 30. September bis 1. Oktober 2009 in Düsseldorf statt findet, würdigt visionäre Unternehmen für innovative Produkte und Serviceleistungen der Geschäftsreisebranche. Die Top-Fünf-Liste, die von einer unabhängigen Jury aus neutralen Repräsentanten der Geschäftsreisebranche sowie Medienvertretern aus allen Bewerbungen und Nominierungen ermittelt wurde, ist jetzt unter www.businesstravelshow.de abrufbar. Unter den besten fünf Einreichungen ist Airplus International mit seinem neuen „Savings Tracker“. Der innovative Service soll Unternehmen helfen, schnell zusätzliche Einsparpotenziale in ihrem Geschäftsreise-Management zu identifizieren und gibt Reiseverantwortlichen wertvolle Hilfestellungen beim Kostensparen. Mit im Rennen um die Auszeichnung ist die Atlatos GmbH. Das neuartige Travel-Management-System „Profi Traveller“ verspricht Unternehmen, vom Reiseantrag über die Online-Buchung bis hin zur Reisekostenabrechnung die Reiseorganisation zu optimieren. Ebenfalls von der Jury nominiert ist erneut der Hotel Reservation Service HRS, der in den Jahren 2006 und 2008 die Wahl für sich entscheiden konnte. Diesmal tritt das innovative Reservierungssystem mit dem Service „HRS mobil“ an, der die Hotelbuchung auf allen verfügbaren mobilen Plattformen ermöglicht. Ein Newcomer im Kreis der Nominierungen ist die Makime Services GmbH, die mit ihrer interaktiven Online-Plattform exklusiv für Geschäftsreisende eine innovative Nische besetzt. Ein neuer, intelligenter Matching-Algorithmus ermöglicht ein zeitliches und örtliches Matching, um ein persönliches Netzwerk am Ort der Geschäftsreise aufzubauen. Das Internet-Portal Travelment ist ebenfalls für das Onlinevotum aufgestellt: Die neuartige Buchungsplattform ermöglicht die Buchung aller Elemente eines Business-Trips wie Flug, Mietwagen, Bahn und Hotel über eine Internetseite in einem einzigen Buchungsschritt. Bei der Vorauswahl für die Top-Fünf-Liste hat die Jury vier Kriterien berücksichtigt: Der Innovationswert misst die Neuartigkeit der Dienstleistung. Mit der Effizienz-Steigerung soll eine Leistungs-Verbesserung dokumentiert werden. Auswirkung und Bedeutsamkeit für den Geschäftsreisemarkt müssen deutlich erkennbar und messbar sein. Mit dem Kriterium der Nachhaltigkeit wird das Produkt oder die Dienstleistung nach den Zukunftschancen am Geschäftsreisemarkt beurteilt. Entscheidend für die finale Preisvergabe ist jetzt das Online-Votum, das ab sofort bis zum 30. September 2009 online abgegeben werden kann. Der Gewinner des vierten Business Travel Show Innovation Awards wird in feierlichem Rahmen auf der After Show Party am ersten Messetag am Flughafen Düsseldorf vor dem Messe-Publikum bekannt gegeben. +++ Zusatzinformation: Jury-Mitglieder: Dirk Bremer/TIC, Ralph Rettig/VDR, Marc Tügel/Business Traveller, Sebastian von Stein Consulting, Andreas Wilbers Consulting, Andrea Zimmermann/btm4u, Oliver Graue/BizTravel, Manfred Zenner, Saarland Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft Alle Einreichungen: Airplus, American Express, Atlatos, Brownhouse Management, Hotel Berlin, HRS, Ixult, Makime, Mövenpick, Travelment, World Connect Hintergrundinformation: Die in London bereits seit 1994 erfolgreich etablierte Business Travel Show findet zum sechsten Mal in Deutschland vom 30. September bis 1. Oktober 2009 in Düsseldorf statt. Es ist die erste Messe auf dem deutschen Markt, die sich ausschließlich mit dem Thema Geschäftsreisen befasst. Die Veranstaltung bietet Besuchern ein umfassendes Angebot der neuesten Produkte und Services führender Leistungsträger. Die Messe wendet sich speziell an Entscheider der Geschäftsreisepolitik sowie Einkäufer und Bucher von Reiseleistungen in Unternehmen. Begleitend zur Ausstellung wird an allen Messetagen neben kostenfreien Kurzseminaren eine umfangreiche Fachvortragsreihe der VDR-Akademie angeboten. Hochkarätige Referenten zeigen aktuelle Markttrends im Geschäftsreisesegment auf und vermitteln fundiertes Wissen sowie greifbare Insidertipps zur Zeitersparnis und Prozesskostensenkung im Arbeitsalltag.

Kontakt

Business Travel Show
Melanie Schacker
069 - 95 20 8991
presse[at]pr-schacker.de
www.businesstravelshow.de