ELATION TV-Beleuchtung für das Olympia-Studio von Imagen Televisión in Mexiko

Vom 23. Juli bis 8. August fanden die XXXII. Olympischen Spiele in Tokio, Japan, statt. In Mexiko investierte der nationale Fernsehsender Imagen Televisión in TV-optimierte Beleuchtung von ELATION und setzte die Geräte in einem modernen Studio in Mexiko-Stadt ein, wo die Berichterstattung über die Olympischen Sommerspiele in Tokio stattfand.

© Fotos: Carlos Alvar

Vom 23. Juli bis 8. August fanden die XXXII. Olympischen Spiele in Tokio, Japan, statt. In Mexiko investierte der nationale Fernsehsender Imagen Televisión in TV-optimierte Beleuchtung von ELATION und setzte die Geräte in einem modernen Studio in Mexiko-Stadt ein, wo die Berichterstattung über die Olympischen Sommerspiele in Tokio stattfand. Das Team von Imagen Televisión übertrug während des 16-tägigen Sportevents rund 180 Stunden Olympia-Berichterstattung aus diesem Studio. Das Studio selbst war zweigeteilt: in einen Bereich mit szenischer Gestaltung und einen angrenzenden Greenscreen-Bereich. Es wurde mit ELATION KL Fresnel 8 FC, KL Panel und TVL Softlight DW homogen beleuchtet. 

Verantwortlich für die Studiobeleuchtung war Abel Guillermo León López, Beleuchtungsleiter bei Imagen Televisión, der von Raúl García Padilla und Alan Daniel Espinosa Pineda unterstützt wurde. „Für dieses Studioset suchten wir nach LED-Leuchten, die ein weiches Licht mit einem guten Abstrahlwinkel bieten, da das Studio-Grid speziell für diese Art von Beleuchtung ausgelegt ist“, erklärt López. „Wir haben uns für die KL Fresnel 8 FC entschieden, weil es sich um Fresnel-Scheinwerfer auf LED-Basis handelt. Eine der wichtigsten Eigenschaften dieses Scheinwerfers ist für uns die hervorragende Steuerung der Farbtemperatur.“

Der KL Fresnel 8 FC wurde für die speziellen Anforderungen im Broadcast-Bereich optimiert und kann durch seine Grün-Magenta-Anpassung und seine virtuelle Farbfilter-Bibliothek das Licht perfekt an die Anforderungen der Kameras anpassen. Durch die Fähigkeit des Weißabgleichs kann der Anwender zudem die Farbtemperatur leicht verändern. Lopez fügt hinzu: „Wichtig für uns war auch, dass die RGBMA-LED-Engine das gesamte Farbspektrum liefert, dass sie eine hohe Lichtausbeute von 18.000 Lumen hat und dass sie einen guten Öffnungswinkel aufweist.“

Die KL Panel, LED-Softlights in Broadcast-Qualität, mit vollem Farbspektrum und einstellbarer Farbtemperatur, wurden „wegen ihres hervorragenden Reflektors ausgewählt, der uns ein sehr weiches, aber helles Licht liefert“, so Lopez. „Es bietet eine hervorragende und präzise Farbtemperatur, und auch die Farbmischung ist fantastisch. Es ist wirklich ideal für das, was wir in diesem Set machen.“ Auch die TVL Softlights DW, LED-Panels mit einem CRI >95, seien aus ganz ähnlichen Gründen gewählt worden.
 

Kontakt

LMP Lichttechnik Vertriebs GmbHwww.lmp.de
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens