Erfolgreiche Nachwuchsförderung auf der BOE 2023

Der Re-Start der Messe „Best of Events“ war ein voller Erfolg. Neben dem Trendthema Nachhaltigkeit war auch die Förderung von jungen Talenten ein wichtiger Aspekt. Nachwuchskräfte konnten sich gleich auf zwei Events der IST-Hochschule für Management informieren und weiterbilden: auf dem 6. FORUM EVENT und an der Digital Stage des DIGITAL FORUM.

"Feiern im grünen Bereich": Daniele Murgia, Nachhaltigkeitsberater bei 2bdifferent, gab auf dem FORUM EVENT spannende Einblicke, wie ein Festival nachhaltig gestaltet werden kann. Copyright: IST

Danny Trapp, Geschäftsführer von OnlineDialog und IST-Dozent, gibt einen Ausblick auf die digitalen Marketingtrends 2023, © Claudia Göhnermeier, CG Marketing.

9.000 Besucher:innen zog die Best of Events International an zwei Messetagen, am 11. und 12. Januar 2023, in die Messe Dortmund. Von der Live-Kommunikation bis hin zu MICE- und Business-Travel waren alle Segmente der Event-Industrie vertreten. Neben einem Rahmenprogramm mit zahlreichen fachlichen und unterhaltsamen Höhepunkten sorgte das große Wiedersehen der gesamten Eventbranche für gute Stimmung unter allen Teilnehmer:innen.

Auf sechs Stages und einer Aktionsfläche boten sich spannende Insights, Anregungen und Informationen zu aktuellen Themen der Branche. Im Fokus stand unter anderem das aktuelle Trendthema Nachhaltigkeit, für das sich die BOE zusammen mit ihrem strategischen Nachhaltigkeitspartner 2bdifferent stark macht. 

Mit seinem Vortrag zum Thema „SUSTAINFESTIVAL – Hedonismus versus ökosoziales Gewissen“ inspirierte Daniele Murgia, Veranstalter, Musiker und Nachhaltigkeitsberater von 2bdifferent auch den Nachwuchs auf dem FORUM EVENT. Das Onsite-Event der IST-Hochschule für Management lockte am zweiten Messetag über 300 Berufsschüler:innen, Studierende und Quereinsteiger:innen in die Seminarräume der Messe Dortmund, über 50 Teilnehmer:innen verfolgten den Online-Livestream auf der Eventplattform EXVO von Allseated. Von Festivalsponsoring über Event-Regie und Kreativitätstechniken bis hin zu Karrieremöglichkeiten war für jede:n etwas dabei.

Auch die Digital Stage des DIGITAL FORUM glänzte mit Expert:innen und bekannten Speaker:innen, die die Trends im Digitalen Marketing beleuchteten: Meme-Marketing, Change Readyness, Metaverse für Events, PodSelling, Gamification und Virtual Purgatory. 

„Wir ziehen insgesamt ein sehr positives Fazit: die Stimmung war top, die Besucher:innen interessiert und unsere Foren sehr gut besucht“, resümiert Dorothee Schulte, Marketingleiterin des Fachbereiches „Kommunikation & Wirtschaft“. „Ein großer Dank geht an unsere zahlreichen Partner und Unterstützer: die Messe Dortmund, Allseated, CG Marketing, MEET Germany, Becker Robotics, Broich Hospitality Group, Event Rent, Satis&fy sowie Swoofle.“

Jetzt schon für das nächste FORUM EVENT voranmelden

Mit erfolgreichem Ende der BOE 2023 steht auch schon die nächste Internationale Fachmesse für Erlebnismarketing in den Startlöchern: am 17./18. Januar 2024. Interessierte können sich schon jetzt für das FORUM EVENT am zweiten Messetag, den 18. Januar, voranmelden.

Kontakt

IST-Hochschule für Management GmbH +49 (0) 211 866680
www.ist-hochschule.de
Zum Unternehmensprofil

News von IST-Hochschule für Management GmbH