ETC nimmt an der BTT in Ulm teil

ETC nimmt vom 29. und 30. Juni an der Bühnentechnischen Tagung (BTT) in Ulm teil – und präsentierte einige Produktneuheiten. Darunter das neue Konsolen-Flaggschiff Eos Apex und neue Scheinwerfer wie den "Lonestar". Ludwig Krauss von ETC: „Das Interesse an der Eos Apex ist überwältigend“

Eos Apex – das neue Konsolen-Flaggschiff von ETC. Zu bestaunen auf der BTT

Am 29. und 30. Juni findet in Ulm die 61. Bühnentechnische Tagung (BTT) statt. Bei dem im zweijährigen Rhythmus ausgetragenen, von der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) einst ins Leben gerufenen Veranstaltung erwartet die Besucher ein attraktives und vielfältiges Programm. Darunter: Podiumsdiskussionen, Vorträge, Messe, Awards-Verleihung und eine große Party. 

Bei dem Re-Start nach erzwungener Corona-Pause ist auch ETC dabei. Für Lichtschaffende sollte sich der Besuch des ETC-Standes (#9) allemal lohnen. Denn neben dem neuen „Lonestar“- und dem SourceFour LED Serie 3-Scheinwerfer gehört auch die Eos Apex-Konsole zu den präsentierten Produktneuheiten. Das neue Konsolen-Flaggschiff von ETC avancierte bereits auf der Prolight + Sound zu einem wahren Hallenmagneten. „Das Interesse an der Konsole ist überwältigend“, sagt Ludwig Krauss, Regional Sales Manager DACH bei ETC, „deshalb nutzen wir die BTT, um sie erneut einem Fachpublikum vorzustellen.“ 

Die drei Modelle umfassende Eos Apex-Reihe definiert mit zahlreichen innovativen Features den neuesten Stand moderner Lichtkonsolen. Neben richtungsweisender Programmieroberfläche ermöglichen alle zusätzlichen Tasten, Encoder und Playbacks eine bislang unbekannte Programmier-Geschwindigkeit – weil die neu entwickelte Benutzeroberfläche voll auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann. 

Auch die gezeigten Scheinwerfer-Modelle haben es in sich: So sorgte der ultrakompakte, dazu enorm leistungsstarke Lonestar kürzlich bei den Bayerischen Theatertagen für Furore; und der Source Four LED Series 3 hat mit seinem Lustr X8- und dem Daylight HDR-Array das Zeug, neue Standards bei der Bühnenbeleuchtung zu setzen. Ludwig Krauss: „Wir freuen uns darauf, unsere neuen Produkte vorstellen zu können und auf viele gute persönliche Gespräche mit den Standbesuchern. Unser Team steht für Demos und ausführliche Informationen gerne zur Verfügung – und vielleicht hat der eine oder andere Besucher Interesse, sich für eine Schulung anzumelden und die Produkte noch besser kennenzulernen.“ 

Weitere Informationen zur BTT und zum Ticketkauf

Kontakt

ETC GmbH +49 (0) 8024 47000
www.etcconnect.com
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens