Eventplanung 2021 leicht gemacht: Jetzt mit Xing Events und einem Klick zum hybriden Event

Seit dem 03. März 2021 steht er: der vorsichtige Stufenplan für den Lockdown-Ausstieg. Auf dieser Basis könnten hybride Events 2021 den Re-Start der Veranstaltungsbranche ermöglichen. Doch zwei Events parallel zu planen und dabei ein stimmiges Gesamtkonzept umzusetzen, kann herausfordernd sein. Dazu gehört auch die Zweiteilung der Teilnehmer-Registrierung. Mit dem XING EventManager ist dieser Teil ab sofort schnell und unkompliziert umgesetzt.

Eventplaner·innen wählen bei der Eventerstellung per Klick einfach „hybrid“ aus, tragen den Veranstaltungsort sowie den Link zum Online-Event-Tool ihrer Wahl ein und schon steht ihre Eventseite – mit zwei Ticketkategorien und verschiedenen Ticketpreisen. Die Teilnehmenden erhalten je nach Auswahl ein Ticket für den Einlass oder die Zugangsdaten zum Online-Tool. Dabei erkennt der EventManager die jeweilige Plattform und passt die Mails entsprechend an.

Kati Rittberger, Geschäftsführerin bei XING Events, erklärt: „Die aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung lassen auf eine schrittweise Öffnung hoffen. Wir sind optimistisch, dass 2021 zumindest ein Teil der Veranstaltungen wieder offline stattfinden kann. Hybride Events sind hierfür die ideale Lösung. Doch wer Veranstaltungen hybrid organisieren will, braucht einfache Tools, die Arbeit abnehmen. Denn die Prozesse für die Kombination zweier Events sind deutlich komplexer. Diesen Trend unterstützen wir durch die Anpassung unserer Online-Registrierung. Online, offline oder hybrid Events anzulegen ist jetzt problemlos möglich.“

Hygienischer Einlass und Flexibilität garantiert

Dank der Tickets für die Offline-Kategorie sehen Veranstalter·innen von hybriden Events genau, wer vor Ort eingecheckt werden kann und darf – kontaktlos über QR-Codes. Gleichzeitig wird eine eventuell notwendige Kontaktverfolgung im Nachgang präzise und sehr einfach. Uhrzeit, Check-In-Terminal oder Eingangsbereich werden automatisch vermerkt.

Sollten Veranstalter·innen aufgrund der pandemischen Entwicklung plötzlich doch von offline oder hybrid auf ein reines Online-Event wechseln müssen, ist das dank einer einfachen Anpassung des Veranstaltungsorts leicht möglich. Sobald der Link zum Online-Event eingegeben wurde, werden die Teilnehmer·innen automatisch darüber informiert – inklusive der notwendigen Zugangsdaten.

Vorteile der hybriden Eventerstellung im XING EventManager

  • Automatische Erstellung entsprechender Kategorien für Offline- und Online-Teilnahmen ermöglicht schnelle Eventerstellung
  • Automatisierter Versand von Zugangsdaten als Link oder Tickets erleichtert das Teilnehmermanagement
  • Direkte Verknüpfung mit dem Einlass-System vor Ort garantiert hygienischen und kontaktlosen Zugang sowie präzise Nachverfolgung
  • Bereits angelegte Events können unkompliziert zu einem hybriden Event umgewandelt werden und umgekehrt

Hier erhalten Sie mehr Informationen.

Kontakt

XING Events GmbH +49 (0) 40 4191310
www.xing-events.com
Zum Unternehmensprofil