FAF im SIEMENS Healthcare Solution Center

Eine spektakuläre Medieninszenierung, steuerbar mit wenigen zu bedienenden Tasten: Im Zuge der Ausstellung des SIEMENS Healthcare Solution Centers, deren Planung und Gestaltung in den Händen der Kommunikationsagentur PUBLICIS lag, konnten FISCHERANDFRIENDS echtes Fingerspitzengefühl beweisen.

Besucher des SIEMENS Mutterhauses in Erlangen erleben nun mit der auf fünf Jahre angelegten Ausstellung eine aufwändige Medieninszenierung mit Lichteffekten, Videoeinspielungen und Projektionen – die mit wenigen Handgriffen zu bedienen ist. Knöpfchen gedrückt – und im Erlangener Headquarter von SIEMENS Healthcare präsentiert sich „The New World of Workflow“, die medizinische Arbeit und Informationsvernetzung für Öffentlichkeit und Fachpublikum erfahrbar macht. Im Zentrum der Inszenierung steht ein „Fisch“-Schwarm als Symbol für die Netzwerkarbeit im Gesundheitswesen. Auf fast 2000 Quadratmetern erstreckt sich die aufwändige Installation – hier wird deutlich, dass für deren Funktionieren ebenfalls eine gute Netzwerkarbeit notwendig ist - und professionelles technisches Know-how. Es handelt sich um insgesamt 100 Körper in Fischform, die als Dekoration, Expositions- und Projektionsfläche dienen. Einige Fische werden mit LED bespielt, wodurch im gesamten Raum ein stimmungsvoller Farbeffekt entsteht. Insgesamt setzten FISCHERANDFRIENDS dafür 4200 Meter LED-Streifen mit über 85000 LEDs ein. Mithilfe von Pandoras-Boxen wird ein „Schwarmausschnitt“ aus fünf einzelnen Fischen so bespielt, dass sie ein projiziertes Gesamtbild ergeben. Darüber hinaus lassen sich an insgesamt neun Info-Stelen dezentrale Präsentationen durchführen, deren Inhalte auf unterschiedlichste Art visuell vermittelt werden. PUBLICIS holten hierfür bereits in der Konzeptionsphase die Wuppertaler mit ins Boot. Auf diese Weise konnten FISCHERANDFRIENDS alle Anforderungen an Funktion und Bedienbarkeit berücksichtigen und den gewünschten Ablauf detailliert planen. So wurden komplexe Zusammenhänge in einer anwenderfreundlichen Systemsteuerung gebündelt. Programmiert wurden fünf verschiedene Ausstellungsstimmungen und ein „Präsentationsmodus“ für Führungen. So kann der visuelle Charakter der Ausstellung situativ angepasst werden, an jahreszeitbedingtes Umgebungslicht und die Art der Besuchergruppen. Bedient wird diese Multimediale von Hauspersonal über ein eigens für diese Ausstellung konzipiertes, intuitives TouchScreen Benutzer-Interface. Die Inszenierung läuft, seit ihrer offiziellen Eröffnung völlig reibungslos. „Durch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Kreation und Technik konnten wir eine beeindruckende Installation entwickeln. Wir haben mit FISCHERANDFRIENDS einen zuverlässigen Partner, auf dessen Kompetenz wir vertrauen konnten und der es verstanden hat, sich in kreative Prozesse einzudenken“,so Creative Director Jürgen Zeller von Publicis. Über FISCHERANDFRIENDS FISCHERANDFRIENDS sind spezialisiert auf die konzeptionelle Entwicklung, Beratung, Planung und verantwortliche Durchführung aller bildtechnischen Belange auf Veranstaltungen, Events und für temporäre Bauten. Das Kerngeschäft bildet bereits seit 1994 die videotechnische Ausstattung von Veranstaltungen jeder Größe. So stellen FISCHERANDFRIENDS Personal vom Chart-Operator bis hin zum Bildmischer und Material von der LED-Wand über Hochleistungsprojektoren bis hin zu kompletten mobilen Video- und Bildregien und Kamerazügen zur Verfügung.