Gemeinsam die Fußball-WM 2010 erleben

Das Gemeinschaftsgefühl während der FIFA Fußball-WM 2006TM in Deutschland war riesig. Nicht zuletzt dank der zahllosen Orte, an denen Public Viewing angeboten wurde. PA-Team designt dafür 3 temporäre Arenen.

 

PA-Team Medientechnik als Anbieter für temporäre Bauten stellt sich bereits jetzt darauf ein, denn die Nachfrage ist erfahrungsgemäß groß und das meist schon Monate im Voraus. Da lag es nahe den Kunden und Partnern der PA-Team Medientechnik GmbH fertige Produkte in Form von temporäre Arenen anzubieten. Diese werden in 3 Kategorien unterschieden: Millerntor - Tivoli und Müngersdorf. Alle temp. Arenen bestehen aus Hauptbühne, Videoprojektion/LED Screen sowie Sitz- und Stehplatztribüne, Gastroflächen und Infield. Bei jedem der drei Produkte ist die Skalierung und Anpassung der gewünschten Besucherkapazitäten möglich. „Was dahinter steckt ist schnell erklärt: Flexible Konstruktionen für den Bau einer stadionähnlichen Arena, je nach Wunsch mit Stehplätzen, Sitzplätzen,Rängen, VIP-Lounge, für 500 bis 15.000 Zuschauer. Ob es die wetterunabhängige Variante mit kompletter Überdachung, mit oder ohne feste Bühne, dauerhaft an einem Ort oder über Wochen als Road Show konzipiert sein soll, hängt vom Budget und vom Auftraggeber ab. Gerne stehen wir auch als Ratgeber für Genehmigungsverfahren und Bauanträgen zur Seite. Infos sowie Pläne, Unterlagen erhält der Interessent über unser Team.“ so Geschäftsführer Thomas Kläser. Besonders Neueinsteigern, die zum ersten Mal Großevents zur WM 2010 oder ähnlichen Anlässen mit passender Stadionatmosphäre planen, wird empfohlen, frühzeitig mit einem professionellen Anbieter für temporäre Bauten in die Planung und Kalkulation einzusteigen.

Kontakt

PA-Team Medientechnik GmbH
02641 - 90296-0