Generationswechsel bei kogag

Der geschäftsführende Gesellschafter der kogag, Ralf Domning, zieht sich nach 40 Jahren aus dem Tagesgeschäft zurück und übergibt die Verantwortung an seinen Sohn, Dr. Marc Domning. Der bisherige Managing Director der Agentur ist mit sofortiger Wirkung zum weiteren geschäftsführenden Gesellschafter bestellt worden.

Die langjährigen Mitarbeiter und Mitglieder der Geschäftsleitung, Markus Jäger und René Splitthoff, agieren von nun an als Geschäftsführer. Somit liegt das operative Geschäft mit Dr. Marc Domning, René Splitthoff und Markus Jäger (s. Foto) zukünftig in der Verantwortung eines Trios. Das langjährige Geschäftsleitungsmitglied André Rasel hat die Agentur verlassen und stellt sich seit dem 01. August 2009 neuen beruflichen Herausforderungen. Ralf Domning bleibt auch nach seinem Rückzug der Agentur als geschäftsführender Gesellschafter erhalten und wird dem operativen Führungstrio den Rücken freihalten, indem er die Support-Bereiche Finance, Human Relations, interne Organisation und Marketing betreut sowie Kontakte zu Verbänden, Institutionen und Öffentlichkeit pflegt. Neues Führungstrio vereint Kontinuität und progressives Denken „Nach 40 Jahren aktiver Agenturarbeit war es nun an der Zeit, einen Generationswechsel einzuleiten. Das eingespielte Trio wird die Geschäfte der kogag gewohnt kompetent und den Marktanforderungen entsprechend fortführen“, erläutert Ralf Domning den Führungswechsel. Sein Sohn, Dr. Marc Domning, freut sich auf die neue Herausforderung und Verantwortung. Er betont: „Unsere Kunden können sich weiterhin bestens betreut fühlen. Als inhabergeführtes Unternehmen bieten wir nicht nur Seriosität und Kontinuität, sondern auch und vor allem ein hohes Maß an Kreativität, Professionalität und Umsetzungsqualität.“ Der 39-jährige Diplom-Kaufmann ist seit nunmehr zehn Jahren in der Live-Kommunikationsbranche aktiv. Im Jahr 2000 stieg er als Head des Account Managements bei der kogag ein. Seit 2002 leitet der promovierte Wirtschaftswissenschaftler den Bereich Guest Management. Im Jahr 2006 wurde Dr. Marc Domning in die Geschäftsleitung der kogag berufen. Seitdem betreut er, neben der Unit Guest Management, den Bereich IT/ Softwareentwicklung sowie die Ausbildung in der Agentur. Der erfolgreiche Geschäftsbereich Promotion kam 2009 noch zu seinem Verantwortungsgebiet hinzu. Pionier der deutschen Eventbranche Ralf Domning ist Mitbegründer der kogag, Deutschlands erster eingetragener Agentur für Unternehmensveranstaltungen. Der ausgebildete Hotelfachmann stieg 1971 in die von Peter Bremshey kurz zuvor ins Leben gerufene „Kongressagentur“ – kogag – ein. Gemeinsam bauten die beiden Inhaber Bremshey und Domning das Leistungsspektrum der Agentur sukzessive aus und machten aus dem Spezial-Anbieter für die Realisation von Marketing-Events eine der führenden Fullservice-Agenturen für Live-Kommunikation. Bremshey zog sich 2003 als Geschäftsführer und Gesellschafter zurück. Die kogag zählt aktuell 98 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Solingen unterhält die Agentur eine Dependance in Südafrika. Nachdem Ralf Domning nicht nur die Entwicklung der kogag, sondern auch die gesamte deutsche Event-Branche, u.a. als Gründungsmitglied des Forums Marketing-Eventagenturen (FME), über vier Jahrzehnte maßgeblich geprägt hat, verabschiedet sich der 64-Jährige nun von der vordersten Front.

Kontakt

kogag Bremshey & Domning GmbH
Heike Worgulla
0212/ 2606-234
worgulla.heike[at]kogag.de
www.kogag.de