Heavy Metal und Druck mit Klangstrahl

Die Klangstrahl GmbH bewies die Flexibilität ihres Veranstaltungs-Personals in den letzten Wochen u.a. bei zwei vollkommen verschiedenen Großveranstaltungen in Bad Arolsen und Düsseldorf.

Bei dem von der lautesten Heavy Metal Band der Welt initiierten Magic Circle Festival im hessischen Bad Arolsen kamen nicht nur zehntausende Fans zusammen. Klangstrahl unterstützte die Arbeiten vom 2. bis zum 15. Juli rund um das Festival mit einer in anglo-amerikanischen Großproduktionen erfahrenen Sitecrew, Bühnencrew und einem Stagemanager. Dank des kompetenten, erfahrenen Teams konnte die gesamte Technik reibungslos auf- und wieder abgebaut werden. Die Umbauzeiten von je 20 Minuten wurden ohne Probleme unterschritten. Einen weiteren Part absolvierte die Sitecrew, die hier bereits im zweiten Jahr kilometerweit Park- und Campingplätze abflatterte, Absperrungen errichtete und all die tausend anderen „kleinen“ Dinge erledigte. Das Kontrastprogramm dazu ereignete sich einige Wochen vorher auf der weltweiten Leitmesse der Druckindustrie, der DruPa in Düsseldorf. Hier unterstüzte Klangstrahl die Showtec GmbH beim Bau des „Standes“ der Heidelberger Druckmaschinen AG, der sich auf zwei Hallen verteilte. An 17 Aufbautagen mit Tag- und Nachtschichten und 10 Abbautagen half das Klangstrahl-Veranstaltungspersonal, die riesigen Hallen mit perfekter Licht- und Beschallungstechnik auszustatten. Durch ein vernünftiges Schichtsystem mit internen Crewleitern in jeder Schicht wurde die Belastung durch sommerliche Temperaturen und intensive Tätigkeiten für jeden einzelnen Mitarbeiter so gering wie möglich gehalten. Klangstrahl ist Teil des bundesweiten Pro-Scenario Netzwerkes (www.pro-scenario.de).