IdeenExpo lockt 283.000 Besucher nach Hannover

Neun Tage Technik und Naturwissenschaft zum Anfassen mit 283.000 begeisterten Besuchern – das war die IdeenExpo 2009. Rund 400 Mitmach-Exponate von 151 Ausstellern sowie zahlreiche Live-Shows und Experimente entfachten die Leidenschaft der Besucher.

Die Abend-Konzerte von den nationalen Top-Acts Christina Stürmer, Clueso oder Silbermond lockten weitere 26.000 Besucher an. Gemeinsam mit dem Veranstalter entwickelte die Agentur für emotionales Live Marketing C3 CARPE CONNECT COMMUNICATIONS mit Sitz in Hannover und Hamburg das Konzept für die Themen Energie, Kommunikation, Leben und Umwelt, Mobilität und Produktion. „Die IdeenExpo hat alle Erwartungen übertroffen. Die IdeenExpo GmbH hatte mit 200.000 Besuchern gerechnet, 283.000 sind es geworden. Der große Andrang und das durchweg positive Feedback der Besucher zeigen, dass Konzept und Durchführung gelungen sind“, so Carsten Gluth, Managing Director von C3. Die Vorbereitungsmonate haben sich gelohnt und der Material-Einsatz kann sich sehen lassen: Am Ende waren unter anderem drei Kilometer Traversen, 1.200 Leuchten (davon 340 Movinglights), eine Showbühne mit 300m² bespielbarer Fläche, 100 km Kabel, 50 m² LED-Wände, 180 Tresen und 56 Podeste, 20.000 m² Teppichboden auf Spanplatte (entspricht hundert Tennisplätzen), 60 km Unterlattung und 10.000 m² mit Grafik bedruckte Fläche zum Einsatz gekommen. Bis zu 400 Personen waren allein 20 Tage und 40.000 Mannstunden mit dem Aufbau beschäftigt. „Für unsere Arbeit ist es die größte Bestätigung, wenn die Besucher vom Aufwand und der sorgfältigen Vorbereitung am Ende gar nichts mitbekommen, sondern sich voll auf das Erlebnis konzentrieren. Ein besonderer Dank gilt unserem Team, das dafür gesorgt hat“, so Carsten Gluth.

Kontakt

C3 CARPE CONNECT COMMUNICATIONS
David Rothenhäuser
(0) 40 - 41 33 04 - 15
drothenhaeuser[at]c3-marketing.de
http://www.c3-marketing.de