IECA-Sonderworkshops in Mannheim

Die letzten Plätze für zwei Sonderworkshops der IECA (Internationale Event- & Congress-Akademie) im Congress Center Mannheim sind zu vergeben. Am 22. Januar geht es um verschiedene Kreativitätstechniken und am 19. Februar um das Thema Projektmanagement.

Viele wissen heutzutage welche Kreativmethoden es gibt, fast jeder hat schon mehr oder weniger erfolgreiche Brainstormings erlebt. Aber nur wenige trauen sich auch an ausgefallene Methoden ran, nur wenige haben positive Erfahrungen mit neuartigen Kreativtechniken gemacht. Konzeptioner und Moderator Holger Erdrich aus Heidelberg gestaltet den Workshop „Kreativität ist kein Privileg – Motivation durch grenzenloses Denken“ am 22. Januar 2010. Am 19. Februar 2010 geht es um das Thema „Event meets Management – Methoden der Projektarbeit“. In diesem Seminar werden die Methoden der Projektarbeit sowie ihre konkrete Anwendung auf Events aller Art vermittelt. Der Seminarleiter Wolf Rübner hat zu diesem Thema ein Buch mit dem Titel „Professionelles Projektmanagement in Kultur und Event“ veröffentlicht. Weitere Informationen zur IECA und eine Übersicht aller Workshops finden Sie im Internet unter www.ieca-mannheim.de

Kontakt

IECA
Susanne Grabau
0621/4106-8601
susanne.grabau[at]mcon-mannheim.de
www.ieca-mannheim.de