imagepeople gewinnt den Skoda-Produkttraining Etat

Die auf integrierte Kommunikation spezialisierte Agentur imagepeople aus Essen hat den nationalen Etat zur Konzeption und Umsetzung des Produkttraining im Rahmen der Einführung des neuen Škoda Premiummodells Superb gewonnen.

Für Mitte Juni 2008 plant und organisiert die Agentur eine 15-tägige Veranstaltungsreihe, bei der sich insgesamt über 1.500 Verkäufer, Autohausinhaber und ausgewählte Škoda-Mitarbeiter auf emotionale und gleichzeitig interaktive Weise mit dem neuen Škoda Superb vertraut machen können. Eingeladen zum Pitch wurde imagepeople auf Empfehlung der Konzernmutter aus Wolfsburg, die der Agentur bereits die Produkteinführungen zum Passat B6, Phaeton V6 TDI sowie EOS und Tiguan, aber auch Prestigeprojekte wie das Konzernforum anvertraute. Nach einem mehrstufigen Pitch konnte sich die Essener Agentur mit ihrem Konzept gegen sechs weitere Bewerber behaupten und ist damit zum ersten Mal für ŠkodaAuto Deutschland tätig. Superbes Produkt – superbe Verkäufer Die Herausforderung für die Agentur bestand darin, eine Trainingsmaßnahme zu kreieren, die Handelspartner und Verkäufer emotional packt, dazu über allen Erwartungen liegt und einen nachhaltigen Beitrag zu den Themen „Kundenzufriedenheit“ und „Marken-/ Produktimage“ leistet. Der konzeptionelle Ansatz fokussiert darauf, die Verkäufer des Škoda Superb mit neuen Skills auszustatten und emotional aufzuladen, dass sie im Verkaufsalltag ebenfalls ‚superb’ agieren können. „Es ging kurz gefasst darum – und das Wortspiel ist tragendes Elements unseres Lösungsansatzes –“, so Sebastian Keitel, Head of Project Management von imagepeople, „eine außergewöhnliche Trainingsmaßnahme zu entwickeln, die ‚normale’ Verkäufer emotional anzündet und aus ihnen ‚superbe’ und motivierte Verkaufsberater macht.“ Sportmetapher – das Škoda Superb Trainingscamp Skill und Will, Fähigkeiten und positive, zielgerichtet aufgeladene Energie – beides wurde von imagepeople in der Idee des „Škoda Superb Trainingscamps 2008“ vereint. Untermauert und begleitet wird das Camp durch das Leitmotto: „Team Superb“. Die Welt des Sports lieferte die richtige Metapher und starke emotionale Bilder für die Teilnehmer. „Als wir uns fragten“, so Thorsten Herbrand, Geschäftsführer der Essener Agentur imagepeople, „wo Spitzenkönner gleich welcher Disziplin für bevorstehende Herausforderungen fit gemacht werden, lag die Antwort auf der Hand. Mit der Idee des Trainingscamp hatten wir den Dreh- und Angelpunkt unserer Konzeption gefunden.“ Im Trainingscamp wird das gesamte Wirkungsspektrum genutzt: Emotionale Aktivierung, Vermittlung von Wissen und der Erwerb verkaufsfördernder Skills durch die Teilnehmer. Im Zentrum der Kommunikationsmaßnahme stehen ebenso interaktive Workshops, die über individuelle wie gemeinsame Aktionen einen hohen und besonders nachhaltigen Involvierungsgrad erreichen wie dynamische Fahrerlebnisse mit dem neuen Superb – aber auch interessante Vergleichsfahrten mit den Superb-Wettbewerbern. Zur Stärkung von Motivation und dem Gefühl der Markenzugehörigkeit sorgt die Abendveranstaltung am ersten Tag des Superb-Trainingscamps 2008. Strategisch-integrierter Ansatz und Trainingskompetenz von imagepeople Der strategisch-integrierte Ansatz von imagepeople wurde honoriert: ŠkodaAuto Deutschland vertraute imagepeople die vollständige inhaltliche und didaktische Gestaltung der Trainingsinhalte an. Wie wichtig die Agentur diese Aufgabe und die damit verbundene emotionale Ansprache der Teilnehmer nimmt, zeigt die konzeptionelle Integration einer eLearning-Plattform mit interaktiven Online-Lernmodulen. Es stellt im Vorfeld des eigentlichen Events die wichtigsten Informationen über den neuen Škoda Superb im Internet bereit und bereitet die Verkäufer in verschiedenen, sich ergänzenden Sessions auf die Anforderungen im Wettbewerb vor. Zudem entlastet die eLearning-Plattform das Live-Erlebnis des Produkttrainings vor Ort in Hannover von Information-Overload zugunsten von Emotion, Interaktion und Spaß. Ein weiteres Highlight ist auch die außergewöhnlich gestaltete Anreise zum Trainingscamp – die Teilnehmer reisen nämlich nicht ‚irgendwie’ an. Vielmehr treffen sie sich in einer minutiös inszenierten Aktion in vier Städten, um von dort die Qualitäten der Reiselimousine Škoda Superb mittels einer Sternfahrt zum Trainingscamp in Hannover zu testen. Eine logistische Herausforderung, die durch Erfahrung und Know-how von imagepeople mit anspruchsvollen Großprojekten, gemeistert werden kann. Agentur imagepeople als Full-Service Leistungspartner Entsprechend breit gefächert ist das Aufgaben- und Leistungsspektrum der Agentur imagepeople. Es umfasst bei diesem Projekt neben der Entwicklung der integrierten Gesamtkonzeption und der Trainingsinhalte die Umsetzung des Gesamtprojekts in den Bereichen Projektmanagement, Budgetplanung und –führung, Teilnehmermanagement, Showproductions, Fahrzeughandling, Fremdpersonal, Technik, Messebau und Dekoration, Catering sowie Dokumentation und Nachbereitung.

Kontakt

Agentur imagepeople gmbh
Katja Schwill
0201 85 444 0
k.schwill[at]imagepeople.de
www.imagepeople.de