"Impact in Action" – Stefan Lohmann kommt zur IMEX Frankfurt

Die Keynote „Impact in Action“ zeigt wie das Milliardengeschäft der Tourismus- und Veranstaltungswirtschaft sich verändert und warum Nachhaltigkeit im Kerngeschäft der Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit für die gesamte Branche ist.

Stefan Lohmann - Copyright Stefan Lohmann

Die IMEX (International Meetings and Events Exhibition) ist eine der weltweit größten Fachmessen der Eventbranche und zieht Jahr für Jahr Tausende von Fachleuten aus aller Welt an. Als Experte für International Artist Booking und Nachhaltigkeit in der Tourismus- und Veranstaltungswirtschaft sowie Gründer von Sustainable Event Solutions, zeigt Stefan Lohmann in seiner Keynote „Impact in Action“ wie sich das Milliardengeschäft der Tourismus- und Veranstaltungswirtschaft verändert und warum Nachhaltigkeit im Kerngeschäft der Schlüssel zur Zukunftsfähigkeit für die gesamte Branche ist. Dazu hat er sich spannende Gäste eingeladen. Unter anderem den Schauspieler Lenn Kudrjawizki „ARD Kroatien Krimi“, „The Vikings“, „Constellation“…, der auch das nachhaltig agierende Berlin Show Orchester leitet und zudem UNICEF Botschafter ist sowie Guy Antognelli vom Tourismus & Kongress Monaco.

Als Talent Buyer bucht Stefan Lohmann die international bekannten Künstler für Konzerte, Messen und Firmenevents. Als Experte für Nachhaltigkeit hat er im Laufe seiner Karriere mit dem Sustainability Rider inkl. Checkliste und mit der 16 Steps Initiative für eine klimaneutrale Veranstaltungswirtschaft wegweisende Konzepte und Lösungen entwickelt, die von den Verbänden der Green Economy genauso unterstützt werden wie von der Event Industrie. Zu seinen Kunden zählen Siemens, IBM, ILMC London, Messe Frankfurt, Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Reeperbahnfestival und viele mehr.

„Die Tourismus- und Veranstaltungswirtschaft sind eng miteinenader verbunden und als Talent Buyer weiß ich, dass Milliarden verdient werden mit Veranstaltungen, internationalen Stars und Shows, die Millionen Menschen in die Städte, Restaurants, Hotels und Geschäfte ziehen. Mir geht es darum, die Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit unserer Branchen sicherzustellen. Und das geht nur, wenn wir CO2 Emissionen vermeiden und innerhalb der planetaren Grenzen wirtschaften. Welche Stellschrauben es dabei gibt zeigt Lenn Kudrjawizki als Leiter des Berlin Show Orchestras.

Am nachhaltigen Wirtschaften kommt keiner vorbei! Darum habe ich meinen Vortrag vollgepackt mit den Lösungen für unsere Branche wie z.B. D&B SustainSymphony - eine neue digitale und nachhaltige Infrastruktur, die das Potential hat die gesamte Branche nachhaltig zu verändern. Oder den Hamburg Bunker, der als Hotel und Eventlocation das Thema Nachhaltigkeit ins Kerngeschäft holt und sich anschickt das neue nachhaltige Wahrzeichen Hamburgs zu werden, sowie den neuen Podcast für unsere Branche: Bunker Pod - Der Podcast der Ideen pflanzt. In der ersten Folge im Juni dreht sich alles um die sozial gerechte Mobilität mit dem Hamburger Verkehrsenator Anjes Tjarks und der Bestseller Autorin Katja Diehl. Das betrifft uns alle. Denn Mobilität sorgt für bis zu 90% der Emissionen in der Branche.

Alle Destinationen, Städte und Kommunen, Locations, Messestandorte etc müssen klimaneutral werden. Dafür sorgt allein schon das Energieeffizienzgesetz. Was das bedeutet für das Destination Managements, werde ich mit meinen Gästen und anhand von Best-Practice-Beispielen zeigen.“

Gäste auf der Bühne

Lenn Kudriawizki – Schauspieler und Leiter des nachhaltig agierenden Berlin Show Orchestra
Marcel Christ – Sales Direktor, Kassel Convention Bureau
Björn Gollan – Sales Direktor, Hamburg Bunker
Guy Antognelli – Direktor Tourismus & Kongress Monaco

Der Vortrag bzw. die Session is powered by MICE Impact von Tanja Knecht – Brand Ambassador IMEX Group. Impact in Action Keynote 15.05.24, 11 Uhr, Halle 9, IMEX Canyon – Inspiration Hub.

Mehr Infos

Unternehmen

Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

Kontakt

stefanlohmann.com
Zum Unternehmensprofil