Innovationspreis für ECD

Der Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie wird bereits im sechsten Jahr an leistungsstarke Printprodukte verliehen. Einer der begehrten ersten Plätze ging an die die Kommunikationsagentur ECD (Emotion Communication Design) mit ihrem für die Maybach Manufaktur realisierten Kalendarium.

 

Der Wettbewerb – unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Dr. Karl-Theodor Freiherr von und zu Guttenberg – spiegelt die Vielseitigkeit der Druckindustrie wieder: von Zeitungen über Zeitschriften bis zu Katalogen und Verpackungen. Fast 400 Einsendungen erhielt die hochkarätig besetzte Jury in diesem Jahr. Davon wurden herausragende und zukunftsweisende Produkte der Druck- und Medienindustrie in mehreren Kategorien ausgezeichnet. In der Rubrik Werbedrucksachen erhielt die ECD den 1. Platz. Das prämierte Produkt, ein exklusives Eventkalendarium, wurde für die Maybach Manufaktur konzipiert und umgesetzt. Die Besonderheit des Kalenders „GOING PLACES Maybach Highly Exclusive Events 2009“ liegt in der filigran gestalteten Pop-Up-Art. Für jede einzelne Veranstaltung, die als integrierter Ansatz ebenfalls von der ECD realisiert werden, wurden dreidimensionale Motive entwickelt und mittels Laserstanzungen sowie Lackakzenten nochmals zusätzlich veredelt. Die Gesamtkomposition zeigt den extrem hohen Anspruch im Gestaltungsprozess. Alle Einzelmotive sind in einem hochwertigen Buch zusammengefasst – so wird die Welt der High-End Automobilmarke lebendig und erlebbar. Nach dem Golden Award of Montreux und einen red dot communication design award, ist der Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie bereits die dritte Auszeichnung für das Maybach Kalendarium in diesem Jahr.

Kontakt

ECD GmbH & Co. KG
Constantina Smernos
0711 21842250
c.smernos[at]ecd-international.com
www.ecd-international.com