insglück inszeniert Eröffnung der CeBIT 2010

Mit einer fulminanten Eröffnungsinszenierung der CeBIT 2010 hat insglück den Vorabend des offiziellen Starts der weltweit bedeutendsten Messe für die digitale Industrie im Hannover Congress Centrum (HCC) gestaltet.

Nach dem Erfolg der beiden Vorjahre führt die Deutsche Messe AG auch beim diesjährigen Opening die Zusammenarbeit mit den Spezialisten für Markeninszenierung und Live-Kommunikation fort. Das Highlight setzten die Kreativen der insglück Gesellschaft für Markeninszenierung gleich zu Beginn mit einem eigens für die Veranstaltung produzierten 3D-Film. Bundeskanzlerin Angela Merkel, der spanische Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero, Bill McDermott, Co-CEO von SAP, der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff und BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, die als Redner geladen waren, sowie über 2.000 Zuschauer im Saal verfolgten die augenzwinkernde „Story of Zero & One“ durch spezielle Polarisationsbrillen. Inspirationsquelle für den 3D-Film, der den schmunzelnden Bogen von den ITK-Ursprüngen bis zu einem faszinierenden Ausblick in die digitale Welt von Morgen spannt, waren die Schwerpunktthemen der CeBIT: Connected Worlds, Webciety und Green IT. Das diesjährige Partnerland Spanien präsentierte sich mit einem imposanten inszenatorischen Beitrag: eine Tanzperformance mit multimedialen Elementen des renommierten spanischen Choreografen Rafael Amargo. Traditionell bildet eine symbolische Geste den Abschluss der Zeremonie. Dazu wurde Christina Marule auf die Bühne gebeten. Sie ist Betreiberin eines Spaza-Shops in einer sehr ländlichen Region Südafrikas und nahm jüngst an dem EU-Forschungsprojekt „Collaboration@Rural“ teil. Gemeinsam mit ihr versammelten sich die prominenten Redner um einen illuminierten „Digital Globe“ als Zeichen für „Connected Worlds“, dem Leitthema der CeBIT 2010. Informationstechnologie lässt die Welt zusammenrücken und bietet auch in entlegenen Bereichen Lösungen für die Alltagsprobleme der Menschen. Beim anschließenden Empfang in der Niedersachsenhalle erwarteten die internationalen Gäste aus Politik und Wirtschaft kulinarische Köstlichkeiten des Partnerlandes und Musikalisches aus Spanien wie auch aus Südafrika. Bildunterschrift: CeBIT-Eröffnung 2010 (v.l.n.r.) Der spanische Ministerpräsident S.E. José Luis Rodríguez Zapatero, die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Dr. Angela Merkel, Bettina Wulff und ihr Ehemann, der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff (Foto: Deutsche Messe AG)

Kontakt

insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
Nicole Scheplitz
030 / 4000 68 60
keine Angabe
www.insglueck.de