insglück ist kreativste Agentur des Jahres

Für die insglück Gesellschaft für Markeninszenierung ist die Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG zu einer kleinen Erfolgsstory geworden. Innerhalb eines Jahres hat sich das insglück-Team mit der Eröffnungsinszenierung der CeBIT 2008 an die Spitze der Kreativ-Charts von Horizont gearbeitet.

„Das war ein großer Überraschungserfolg für uns und wir freuen uns mit der Deutschen Messe über die enorme nationale wie internationale Anerkennung“, erklärt Geschäftsführer Detlef Wintzen. „Das gerade bei uns eingegangene ‚Finalist Award Certificate’ aus Montreux ist noch ein Sahnehäubchen oben drauf“. insglück hatte das Finale des internationalen Kreativwettbewerbs „Golden Award of Montreux“ erreicht. „Die CeBIT-Eröffnung ist für uns ein wunderbares Aushängeschild, an der wir unsere kreative Arbeitsweise beispielhaft zeigen können. Deshalb sind wir natürlich stolz auf die vielen Auszeichnungen und das Ranking. Der Maßstab unseres Erfolges bleibt aber letzten Endes immer, dass unsere Kunden ihre Marketingziele erreichen und zufrieden sind“, ergänzt Geschäftsführer Christoph Kirst. So markiere das CeBIT-Opening für insglück quasi die Spitze des Eisberges. Es stehe stellvertretend für viele Projekte, die mit dem gleichen Anspruch kreiert und durchgeführt würden, aber nicht in der Öffentlichkeit stünden. Das Team aus Berlin mit Niederlassung in Köln war nicht nur im letzen Jahr erfolgreich, sondern blickt auch zuversichtlich in die Zukunft, dazu trägt unter anderem die Aufnahme in den Event-Agenturpool von Vattenfall bei. Bildunterschrift: Eröffnung CeBIT 2008

Kontakt

insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH
Kirsten Kaufmann
030 / 4000 68 60
keine Angabe
www.insglueck.de