insglück mit Expo-Pavillon viermal beim BrandEx Award nominiert

insglück kann sich auf weitere Auszeichnungen für ihre konzeptionelle und gestalterische Leistung beim kasachischen Pavillon zur Expo 2020 in Dubai freuen. Beim BrandEx Award ist die Agentur vier Mal für ihre Kreativleistung nominiert.

Kazakhstan Pavilion Expo 2020 Dubai © insglück/NUSSLI Group, keller-fotografie.de

Eingereicht wurden die beiden Projekte „Kazakhstan Pavilion Expo 2020 – Gateway to tomorrow“ (Kategorien Best Brand Architecture und Best Thematic Exhibition) und „Kazakhstan Pavilion Expo 2020 – Mainshow Unlimited Space“ (Kategorien Best Live PR und Best Execution Event).

Im Auftrag von Kasachstan QuazExpoCongres zeichnete insglück den Architekturentwurf, das inhaltliche Konzept sowie die Ausstellungs- und Mediengestaltung verantwortlich. Inzwischen ist das Expo-Projekt mehrfach preisgekrönt – zuletzt bei den US-amerikanischen Galaxy Awards 2022 mit sechs Preisen für die konzeptionelle und gestalterische Leistung. Weiterhin erhielt der Pavillon bei den Bureau Internationale des Expositions (BIE) Expo Awards Silber für die herausragende thematische Umsetzung in der Kategorie „XL Pavillons“. Darüber hinaus wurde die Main Show „Unlimited Space“ bei den World Expo Awards des Exhibitor Magazine mit Gold für die beste Darbietung ausgezeichnet.

Seit 2019 zeichnet der BrandEx Award herausragende Kreativleistungen der Live-Kommunikationsbranche mit der begehrten Auszeichnung in Gold, Silber und Bronze für Einreichungen in den Bereichen Event und Architektur aus. Im Rahmen der feierlichen Award-Zeremonie werden die siegreichen Projekte am 10. Januar 2023 in Dortmund prämiert.

Kontakt

insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH +49 (0) 30 400 068-60
www.insglueck.de
Zum Unternehmensprofil