Internationale Event- & Congress-Akademie setzt mit verschiedenen Seminaren den Fokus auf Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt in der Eventbranche immer mehr an Relevanz, weshalb die IECA im 2. Halbjahr 2022 einen Schwerpunkt auf die Weiterbildung im Bereich der Planung und Umsetzung nachhaltiger Events legt.

Der erste Schritt zur nachhaltigen Veranstaltung ist die Erarbeitung eines nachhaltigen Eventkonzeptes. Genau dieses können Sie am 20. September gemeinsam mit Julia Könnel und Marisa Rieger im Workshop „Nachhaltiges Eventmanagement – Praxistauglich umgesetzt“ erstellen. Die Teilnehmer*innen lernen, wie Nachhaltigkeit kreativ, modern und ganzheitlich umgesetzt werden kann und welche Argumente die Kund*innen überzeugen.

Wie eine zeitgemäße Umsetzung nachhaltiger Veranstaltungen und eine glaubwürdige Transparenz funktionieren, weiß Clemens Arnold. Im Seminar „Green Events“ am 06. Oktober zeigt er neben den aktuellen Entwicklungen anhand verschiedener Praxisübungen, welche Handlungsfelder die größte Nachhaltigkeitsrelevanz bei der Planung und Durchführung von Events aufweisen.

Mit einem Bereich, den man nicht auf den ersten Moment mit Nachhaltigkeit in Verbindung bringt, setzt sich Jana Bernhard auseinander: Dem Sponsoring. Im learning snack „Resposible Sponsoring“ geht die Dozentin auf die fachlichen Grundlagen ein und erläutert, wie bestehende Sponsoring-Projekte mit Nachhaltigkeitsthemen verknüpft werden können.

Welche Herausforderungen ergeben sich aus dem Anspruch auf Nachhaltigkeit bei Events? Clemens Arnold stellt am 14. Dezember im „Best Practice: Nachhaltige Veranstaltungsplanung“ Praxisbeispiele vor und unterstützt die Teilnehmer*innen, eine erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategie zu definieren und umzusetzen.

Es lohnt sich, zusätzlich einen Blick in die Rubrik „Newsroom“ auf der Homepage der IECA zu werfen. Dort finden Sie interessante Interviews mit den Expert*innen Julia Könnel, Marisa Rieger und Clemens Arnold zum Thema Nachhaltigkeit. Weitere, unter anderem mit dem Geschäftsführer der Bundesgartenschau 2023, folgen in Kürze. 

Unter www.ieca-mannheim.de können sich Interessent*innen einen kompletten Überblick über das Fort- und Weiterbildungsprogramm verschaffen und sich für alle genannten oder für jedes andere Seminar ihrer Wahl anmelden. Zusätzlich bietet die IECA die Möglichkeit, speziell auf Sie 50 und Ihr Team zugeschnittene Inhouse-Seminare zusammen zu stellen.

Kontakt

IECA Internationale Event- & Congress-Akademie +49 (0) 621 4106182
www.ieca-mannheim.de
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens