Kopfarbeit statt Laufarbeit

Das Buch von zwei erfahrenen Event-Praktikern über Projektmanagement illustriert die ganze Vielschichtigkeit des Themas. Angewandtes Projektmanagement auf 210 Seiten für Event-Profis in Agenturen und Unternehmen, im Kulturbetrieb und bei Event-Dienstleistern, für Studenten und angehende Veranstaltungskaufleute.

Die beiden Autoren Wolf Rübner und Ulrich Wünsch beherrschen Praxis und Lehre gleichermaßen. Ihnen gelingt der Brückenschlag zwischen abstrakter Methodik und dem Schreibtisch eines Eventmanagers. Die Projektarbeit im Kulturbetrieb, in Unternehmen, Agenturen und bei Dienstleistern ist dadurch gekennzeichnet, dass am Anfang zu wenig geplant wird - dies muss am Ende durch hektische Aktivitäten ausgeglichen werden. Marketiers, Einkäufer und Controller legen strenge Maßstäbe an das, was mit dem Budget passiert. Tempo ist ein Schlüsselwort in der heutigen Arbeitswelt - die konsequente Anwendung von Methoden, Techniken und Instrumenten des Projektmanagements führt zu einer wesentlichen Beschleunigung der Arbeitsprozesse. Gesteigert wird die Qualität, minimiert das Risiko eines Events. Dieser Erfolgsdruck, der speziell auf Agenturen und Event-Dienstleistern lastet, kann man mit der Professionalisierung der eigenen Strukturen und Arbeitsprozesse begegnen. Das Buch weist die Wege dazu. Der Blick der beiden Autoren richtet sich nicht nur auf Methoden, Planungstechniken und Werkzeuge, sondern auch auf die Rolle des Projektleiters als „Unternehmer auf Zeit“. Dieses notwendige Selbst-verständnis führt fast automatisch zu sozialen Kompetenzen, Soft Skills, Kommunikation und Führung. Themen, die dieses Buch besonders lesenswert machen. Zahlreiche Abbildungen, Tipps aus der Praxis, ein Glossar, nützliche Pläne und Checklisten demonstrieren die Alltagstauglichkeit des Buches. Die Cartoons von Dalibor Relic nehmen den Projektalltag augenzwinkernd auf’s Korn. Wolf Rübner ist seit über 25 Jahren in der Live-Kommunikation tätig: auf Kundenseite, als Geschäfts-führer eines technischen Dienstleisters und zehn Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung der Event-Agentur kogag. Er ist Gründer von EventCampus, der ersten auf die Event-Branche spezialisierten Unternehmensberatung. Kommunikations-Training, Forschung, Lehre und Vorträge runden sein Portfolio ab. Ulrich Wünsch leitet den Studiengang Event-Management an der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef / Bonn. Als Mitglied der Geschäftsleitung einer europaweit agierenden Event-Agentur war er an der Entwicklung zahlreicher Veranstaltungen beteiligt. Ulrich Wünsch ist Partner des Forschungs-projekts „Eventkultur und Nachhaltigkeit“ und war Qualitätsmanager für das EU-Projekt „Leonardo Matrix!“ zum Thema Eventausbildung. Er berät Industrie wie Öffentliche Hand in Eventfragen. Das Buch für € 24,80 ist im BusinessVillage Verlag erschienen. Zu beziehen über http://www.businessvillage.de/eb-714_Professionelles-Projektmanagement-in-Kultur-und-Event.html Wolf Rübner, Ulrich Wünsch Professionelles Projektmanagement in Kultur und Event Baupläne, Kompetenzen, Methoden, Werkzeuge; ISBN-13: 978-3-938358-87-0

Kontakt

EventCampus
Wolf Rübner
02129-374800
wr[at]eventcampus.com
www.eventcampus.com