Live-Emotionen trotz Pandemie

Virtuelle Inhalte live erlebbar machen – Das ist das Ziel der neuen Partnerschaft zwischen der Extended GmbH und [berger:live]. Unter dem Motto "LIVE. DIGITAL. EMOTIONAL." erweitern sie die Realität um außergewöhnliche, virtuelle Erlebnisse. Live und kontaktlos.

Virtual Reality-, Augmented Reality- und Mixed Reality-Installationen – als Projection Mapping auf Fassaden oder Produkten, aber auch als innovative Holografien. Beeindruckend nachhaltig werden Marken und Produkte live erlebbar. Der Begriff „hybrid“ bekommt dabei einen ganz neuen Stellenwert. Es geht dabei nicht um das Live-Event, das auch zu den Nutzern nach Hause gestreamt wird, es ist vielmehr eine Verschmelzung von Realität und der virtuellen Welt.

Einen ersten Eindruck dazu gibt es hier.

Vorteile für den Kunden

Der Vorteil für die Kunden ist dabei, dass der Zielgruppe, mit außergewöhnlichen Aktionen, Live begegnet werden kann. Auf den Straßen sind viele Menschen unterwegs, die erreicht werden wollen. Kontaktlos, aber mit einem WOW im Gesicht. Das prägt sich ein, bindet den Betrachter an die Marke und verbreitet sich in den sozialen Netzwerken.

Herausforderungen von Live Events

Im Sommer sah es so aus, als würden die Lockerungen im Rahmen der Pandemieeindämmung um Covid-19 ausgeweitet und Events bald wieder stattfinden können. Durch den hohen Anstieg der Infektionszahlen in Europa und weltweit ist es allerdings schwieriger geworden, Live-Veranstaltungen überhaupt stattfinden zu lassen. Auch wenn ein gut ausgearbeitetes Hygienekonzept vorliegt, ist die Ungewissheit bei den Veranstaltern und Gästen groß. Gibt es bis zum Event neue Auflagen, ändern sich die Infektionszahlen, so dass abgesagt werden muss? Viele Unwägbarkeiten, die eine Planung von Live Events sehr schwierig machen.

Das Live-Event bleibt das emotionalste Instrument, seine Zielgruppe zu erreichen. Die Gänsehaut bei live Erlebtem führt dazu, dass die Botschaft lange hängen bleibt. Das liegt auch an dem Umstand, dass der Betrachter von Live-Aktionen sich außerhalb seiner Komfortzone befindet und dadurch aufmerksamer ist. Das macht die direkte Interaktion so wichtig. „Wir ermöglichen es, endlich wieder Gänsehaut und Begeisterung live bei der Zielgruppe zu erzeugen. Völlig hygienekonform an öffentlichen Plätzen, oder wo auch immer unsere Kunden es wünschen“  so beschreibt es Birger Wunderlich, Geschäftsführer der Extended GmbH. "Die Aktionen an sich lassen den Zuschauer staunen. Wenn das mit dem richtigen Storytelling verbunden wird, erzielt das eine für immer anhaltende, emotionale Verbindung des Betrachters zur Marke", so Jan-Hendrik Berger, [berger:live].

Geballte Kompetenzen

Bereits seit knapp 23 Jahren entwickelte die blueBOX GmbH mit ihrer Sparte blueBOX Medienagentur innovativen, digitalen Content. Aus der blueBOX Medienagentur wurde nun die Extended GmbH, die sich auf die Erweiterung der Realität durch virtuelle Inhalte spezialisiert „Die Umfirmierung in Extended GmbH war eine logische Konsequenz aus der Weiterentwicklung der Agentur“, so Birger Wunderlich, Geschäftsführer der blueBox und Extended GmbH. Die blueBox ist weiterhin spezialisiert auf Videoproduktion, sowie Web- und App-Entwicklung. Extended hingegen erschafft virtuelle Erlebnisse in der Realität. Berühmt geworden ist z.B. die Holo-Manege, als Eröffnungsshow im Zirkus Roncalli. Auch eine beeindruckende Fassadenprojektion zur Nacht der Museen in Düsseldorf ging durch die Presse. Der Name basiert dabei auf dem Produkt: Extended Reality vereint Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality.

Mit Partnerschaft zum Full-Service Anbieter

Seit Oktober 2020 hat sich die Agentur Verstärkung im Bereich Projektsteuerung und Kundenberatung ins Boot geholt. Jan-Hendrik Berger, der seit nunmehr 10 Jahren in namenhaften Agenturen für Live-Kommunikation tätig war, erweitert das Kompetenzfeld der Agentur als selbstständiger Partner. „Ich freue mich auf die gemeinsamen Aufgaben. Birger, das Team und ich kennen uns schon aus vielen gemeinsamen Projekten. Ich sehe hier ein riesiges Potenzial am Markt und freue mich auf die Partnerschaft zwischen Extended und [berger:live]“, so Jan-Hendrik Berger. Er weiß um die Bedeutung von gutem Storytelling, verbunden mit präzisem Projektmanagement, gerade bei Projekten im öffentlichen Raum. Gemeinsam bieten die Partner nun aus einer Hand digitale Live-Erlebnisse an. Von der Ideenfindung, über die Projektbetreuung und Umsetzung, bis zur Nachbereitung. 

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt

[berger:live] +49 (0) 162 3551584
www.berger-live.com
Zum Unternehmensprofil