Live Matters Group und Entertainment Technology Partner bündeln ihre Kräfte

Live Matters Group, die Holdinggesellschaft von satis&fy, Habegger und SPACES MGT, arbeitet ab jetzt enger zusammen mit Entertainment Technology Partners (ETP),der Muttergesellschaft einer weltweiten Sammlung außergewöhnlicher unabhängiger Marken in der Event- und Unterhaltungsbranche.

Grafik: © satis&fy

Gemeinsam werden die Live Matters Group und ETP neue Kommunikationswege für Live-, virtuelle und Broadcast-Produktionen beschleunigen. Das Ziel ist es, zweckorientierte, anpassungsfähige Umgebungen schaffen, die das Publikum kreativ ansprechen.

“Gemeinsam sind wir bereit.”

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit werden alle Teile des Netzwerks Lösungen zum Audience Engagement entwerfen, planen und ausführen sowie lokale Hub-Services an 30 Standorten in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Holland, Deutschland, der Schweiz, Österreich und Katar anbieten.

“ETP und Live Matters Group glauben an die Kraft eines vielfältigen Netzwerks, das sich aus Experten in allen Bereichen der Veranstaltungstechnologie zusammensetzt, von Live-Unterhaltung und Corporate Events bis hin zu Bühnenbild, Erlebnis und mehr”, sagt David John, ETP COO und EVP. “Zusammen verwirklichen wir unsere gemeinsame Vision, ein globaler Ansprechpartner im Bereich des Audience Engagements zu werden, indem wir gleichgesinnte Marken mit ihren eigenen einzigartigen Stärken zusammenbringen.”

“Die Welt hat sich während der Pandemie dramatisch verändert. Die Zukunft des Audience Engagements findet jetzt statt”, sagt Les Goldberg, ETP Chairman und CEO. “Während wir glauben, dass größere Veranstaltungen ein riesiges Revival erleben werden, sehen wir auch einen neuen Trend zu mehreren vernetzten, gleichzeitig stattfindenden regionalen Satellitenevents. Gemeinsam sind wir bereit, unseren Kunden dabei zu unterstützen, ihre Botschaft in einem Format und an einem Ort ihrer Wahl an ihre Teilnehmer zu übermitteln.”

Wir definieren die Zukunft der Audience Engagement neu

Kunden der Live Matters Group und ETP profitieren nun von einem erweiterten globalen Netzwerk von Experten, modernster Technologie, Bühnen- und Retail-Design in sieben Ländern sowie der Möglichkeit, mit mehr als 1.000 Mitarbeiter:innen in den USA und Europa schnell erstklassige Lösungen zum Audience Engagement bereitzustellen.

“Wir schaffen ein wegweisendes Netzwerk außergewöhnlicher Marken, das als Full-Service-Anbieter einen neuen Standard in unserer Branche setzen wird”, sagt Nico Ubenauf, Managing Partner der Live Matters Group. “Wir haben diese Entscheidung mit Blick auf unsere Kunden getroffen. Sie werden eine erweiterte vertikale Integration von Dienstleistungen, lokalen Support in sieben verschiedenen Ländern und insgesamt einen deutlich höheren Wert erhalten.

Die Beschleunigung des Technologieeinsatzes und Digitalisierung infolge der globalen Pandemie haben Storytelling und kreative Inhalte zur obersten Priorität für das Markenwachstum und die Mitarbeiterbindung gemacht.

“Die Veranstaltungstechnologie hat sich gewandelt, um echte gemeinsame Erlebnisse zwischen persönlichen und Remote-Teilnehmern zu schaffen. Dabei werden immersive Erlebnisse mit Fortschritten bei verbraucherorientierten 3D-Technologien, weit verbreitetem 5G und kontinuierlichen Verbesserungen der XR-, AR- und VR-Funktionen genutzt. Durch die Zusammenarbeit mit Live Matters definieren wir die Zukunft der Audience Engagement neu”, sagt BJ Singh, Präsident von ETP North America.

Das sind fantastische Neuigkeiten

In den Vereinigten Staaten werden Kunden die Vorteile von 15 Standorten und über 55.000 m² Lagerbestand genießen, was zu einem erweiterten Technologieangebot, reduzierten Logistikkosten und umweltfreundlicheren Lösungen führt.

“Das sind fantastische Neuigkeiten für satis&fy-Kunden”, sagt Giles Rickett, Managing Director bei satis&fy in Portland, Oregon. “Mit dieser Partnerschaft haben wir unser AV-Inventar vervierfacht, die Reaktionszeit der Logistik beschleunigt und werden landesweit wettbewerbsfähiger. Darüber hinaus erhalten wir exklusiven Zugang zu in fünf wichtigen Veranstaltungslocations in den USA.”

In ähnlicher Weise wird eine erweiterte Anzahl von Standorten den Marken von Live Matters und ETP ermöglichen, High-End-Eventlösungen in ganz Großbritannien und Europa mit besserer Logistik und lokaler Ausrüstung und technischem Support zu erfüllen.

“Eine beträchtliche Anzahl globaler Hubs, an denen wir Live- und virtuelle Publikumsinteraktion vor Ort ermöglichen können, wird mögliche Bedenken unserer Kunden in Bezug auf den Waren-, Personen- und reduzierten Reiseverkehr in einer Post-COVID-Welt verringern”, sagt Paul Hutton, Präsident von ETP Europe.

Der Brexit stellt für uns keine große Herausforderung mehr dar

Neben ansprechenden Veranstaltungen ist der Bedarf auf aktivierte Räume und immersive Erlebniswelten größer denn je. Mit dieser Ankündigung ist das Team in der Lage, schnell groß angelegte Integrationsprojekte ohne geografischen Faktor durchzuführen.

“Das Projektmanagement, die szenischen und kreativen Fähigkeiten von satis&fy gehören zu den besten in der Branche”, sagt Neil Morrison, Präsident von SI. “Zusammen mit unserem kombinierten Know-how und Ressourcen werden wir bereit sein, immersive Umgebungen der nächsten Stufe für unseren globalen Kundenstamm in den wichtigsten amerikanischen und europäischen Märkten zu liefern.”

satis&fy-CFO Chris Fleck stimmt zu: “Der Brexit stellt für uns keine große Herausforderung mehr dar. Dank Pixl Evolution haben wir jetzt ein eigenes Büro in London, das es uns ermöglicht, alle Kunden zu bedienen, die derzeit Veranstaltungen in Großbritannien und in der EU planen.”

Das Netzwerk erweitert seine Fähigkeiten auch durch spezialisierte Bereiche der Veranstaltungstechnologie, einschließlich Bühnenbild, Design und Content-Produktion, und bietet Kunden die ultimative All-in-one-Lösung für innovatives Audience Engagement auf der ganzen Welt.

“Wir haben die Marke Habegger während der Pandemie weiter transformiert, mit einem starken Fokus auf kreatives und digitales Storytelling”, sagt Jürg Schwarz, CEO von Habegger. “Ich bin zuversichtlich, dass unsere globale Gruppe und ihre jeweiligen Kunden von dieser gebündelten Expertise profitieren werden.”

Kontakt

satis&fy AG +49 (0) 6039 912 00
www.satis-fy.com
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens