mac eröffnet Standort in Singapur

Nach dem Rekordjahr 2023, mit einem Umsatz von 96 Millionen Euro, setzt mac. brand spaces, Experte für Live-Kommunikation, den Expansionskurs weiter fort. Zum 1. April hat die mac-Gruppe einen neuen Standort in Singapur gegründet. Dies teilte mac-CEO Stefan Trieb nun mit. “Mit der Eröffnung des Büros in Singapur unterstreichen wir unser Engagement unsere Kundennähe auf globaler Ebene auszubauen”, sagt Trieb.

Jackie Soh, © Daniela Hert/mac. brand spaces GmbH

Die Entscheidung für Singapur als neuen Standort begründet er mit den starken Perspektiven. "Der asiatische Markt verzeichnet weiterhin ein bemerkenswertes Wachstum. Gerade die ASEAN-Staaten profitieren von den Bemühungen der Industrie ihre Lieferketten regional breiter aufzustellen. Das strahlt auch auf das lokale Messegeschäft ab. Nachhaltigkeitsaspekte der Life-Kommunikation, wo wir viel Expertise anbieten können, werden auch in Asien zunehmend relevant. Deshalb war es ein logischer Schritt, unsere Präsenz in dieser Wirtschaftsregion auszubauen. Nach dem Erfolg in Shanghai sehen wir in Singapur die optimale Ergänzung, um unseren Kunden erstklassige Dienstleistungen anzubieten", erklärt Trieb.

Die Leitung des Büros übernimmt der erfahrene Messeprofi Jackie Soh, der über umfangreiche Erfahrung in der Life-Kommunikation verfügt und in den ASEAN-Staaten seit vielen Jahren tätig und besten vernetzt ist. "Mit seiner Expertise ist Jackie Soh eine wertvolle Verstärkung unseres globalen Teams. Er wird sein Know-How bereits in der Planungsphase einbringen und dazu beitragen, unseren Kunden in der Region und im Heimatmarkt maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.", sagt Trieb.

Unternehmen

mac. brand spaces GmbH

Kontakt

+49 (0) 67 04919135
www.mac.de
Zum Unternehmensprofil