mac gewinnt europaweite Ausschreibung der Fraunhofer-Gesellschaft

mac. brand spaces, der Spezialist für Live-Kommunikation, ist in den kommenden Jahren Agenturpartner für Messen der Fraunhofer-Gesellschaft. Die Langenlonsheimer setzen sich in einer europaweiten Ausschreibung durch. Das teilte heute mac-CEO Stefan Trieb mit.

Rendering des Messeauftritts, © mac. brand spaces GmbH

mac ist für die Konzeption, Organisation und Durchführung von bedeutsamen Messen des neuen Kunden verantwortlich. “Wir haben uns riesig über diesen Ausschreibungserfolg gefreut“, sagt Trieb. Die Fraunhofer-Gesellschaft ist eine der renommiertesten Forschungseinrichtungen in Europa und die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Trieb: “Diese einzigartige Expertise werden wir für Messebesucher erlebbar machen”.

Strategischer Ausgangspunkt für die Messeauftritte ist ein Atelier-Konzept, in dem Ideen entstehen und vor allem Interaktion stattfindet. Trieb: “Wir möchten den Communitycharakter zwischen Fraunhofer, seinen Forschern, Entwicklern und Industriepartnern betonen.“

Die baulichen Elemente der Messestände sind sehr wandelbar und flexibel, um den vielfältigen Präsentationsbedürfnissen der 76 Fraunhofer Institute in Deutschland zu genügen. Das Design biete einen hohen Wiedererkennungswert für die Dachmarke Fraunhofer. Durch die langjährigen Einsatzmöglichkeiten sei zudem eine nachhaltige Verwendung gewährleistet.

Die Hannover Messe (17. bis 21. April 2023) und die BAU in München (17. bis 22. April 2023) sind die ersten Messen mit diesem neuen Design.

Kontakt

mac. brand spaces GmbH +49 (0) 67 04919135
www.mac.de
Zum Unternehmensprofil