marbet beim Swiss Cup in Zürich

Beim diesjährigen Swiss Cup am 1. November 2009 im Zürcher Hallenstadion sponserte die Eventagentur marbet einen Reisegutschein, der durch den Bundesrat Ueli Maurer übergeben wurde.

Nur zwei Wochen nach den Weltmeisterschaften 2009 in London traf sich die Weltelite im Kunstturnen am 1. November 2009 im Hallenstadion in Zürich. Die Paarwettkämpfer hatten noch einmal die Chance zu zeigen, was Spitzensport bedeutet. Spezielle Licht- und Toneffekte sorgen für die einzigartige Atmosphäre, die den Swiss Cup auszeichnen und nicht nur Turnfans begeistert. Die Veranstaltung gilt seit vielen Jahren als eines der Top-Events in der internationalen Welt des Turnsports. Grund genug für die Event- & Reiseagentur aus Küsnacht einen der Preise zu sponsern. Der Gutschein wurde Ariella Kaeslin als Überraschung vom Bundesrat Uerli Maurer als Anerkennung für die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften in London überreicht. Auf die Frage, ob es nun bald in die Ferien ginge, antwortete die Sportlerin: „Ja, wahrscheinlich noch einmal nach London. Diese Stadt will ich jetzt auch noch privat geniessen.“ Aufgrund des straffen Zeitplans während der Weltmeisterschaften im Oktober war das nicht möglich. Nun kann die Gewinnerin die Stadt noch einmal in Ruhe privat erkunden. Träger des Swiss Cup ist der Schweizer Turnverband (STV). Mit seinen 400.000 Mitgliedern hat er sich voll und ganz dem Spitzensport verpflichtet und organisiert jährlich zahlreiche kleine und große Wettkämpfe. (Foto: Swiss Cup, Ariella Kaeslin)