MPClite Motion Power Controller Serie

Die Motion Power Controller der Lite-Serie stellen eine Erweiterung der praxisbewährten Movecat Kinetik-Controller-Serien dar. Sie wurden als einfache Standalone-Lösungen für kleine Rigginganwendungen konzipiert, jedoch ohne Kompromisse in Sachen Ergonomie und Sicherheit einzugehen.

Die Controller sind in unterschiedlichen Leistungsklassen für Drehstrom-Antriebe von 0,25 bis 3,0 KW lieferbar. Der neue Standard für einfache Basiccontroller steuert zwei bis acht Direct-Control Elektrokettenzüge und besticht mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis bei höchster Betriebssicherheit. Die Controller sind konform zu EN 60204-32, EN 13849-1 sowie VDE 0113 und für die Steuerung von Hebezeugen gemäß den Vorgaben der BGV D8 und D8 Plus / VPLT SR 2.0 in vollem Umfang geeignet. MPC 2LD8, die kleinste Controller-Unit der Lite-Serie empfiehlt sich mit seinen zwei Kanälen für den Einsatz bei geflogenen Line-Array´s, PA-Cluster und Einzeltraversen, einfach überall da wo nicht mehr als zwei, dafür aber autark steuerbare Züge benötigt werden. MPC 4LD8, der 4-Kanal Controller repräsentiert den Branchenstandard für typische Event-Anwendungen wie Traversen-Riggs, mittlere Open-Air-Bühnen und Club-Tourneen und ist daher der Status-Quo bei einem Großteil der Vermietlösungen. MPC 6LD8 eignet sich mit sechs individuellen Kanälen im Besonderen für größere Bühnen- und Traversen-Riggs mit Zusatztowern. Der MPC 8LD8 bietet das Höchstmaß an Flexibilität als kompaktes Package, er steuert und überwacht bis zu acht Elektrokettenzüge und meistert somit einen Großteil der Standardanwendungen im Vermiet- und Dry-Hire-Business. Bildunterschrift: MPClite Motion Power Controller Serie (Foto: Think Abele)

Kontakt

Think Abele GmbH & Co. KG
Andrew Abele
0 70 32 / 98 51-0
keine Angabe
0 70 32 / 98 51-0