Musikmesse 2009: Erweitertes Ausstellungskonzept

Vom 1. bis 4. April 2009 findet in Frankfurt am Main die internationale Musikmesse statt. Die Leitmesse für Musikinstrumente, Musiksoftware und Computerhardware, Noten und Zubehör zeigt alle Produkte und Dienstleistungen aus der MI-Branche. Die Musikmesse 2008 erreichte mit 1.652 Ausstellern aus 47 Ländern und rund 78.500 Besuchern erneut Spitzenwerte.

Zur Veranstaltung 2009 erweitert die Musikmesse ihre Services für Aussteller und Besucher um ein Business Center, das sich in Halle 6.1 befinden wird. Aussteller haben hier die Möglichkeit in ruhiger Atmosphäre Gespräche und Geschäftsverhandlungen mit Händlern und Fachbesuchern zu führen. Die Aussteller-Stände im Business Center werden ausschließlich Fachbesuchern und Besuchern nach vorheriger Terminvereinbarung offen stehen und dienen nur Besprechungen und „silent“-Produktpräsentationen. Die Zugangsberechtigung zum Business Center wird an einem zentralen Info-Counter realisiert. Für die Präsenz im Business Center bietet die Musikmesse interessierten Ausstellern Komplettpakete in unterschiedlichen Größenordnungen an. Um für die Aussteller die Teilnahme an der Musikmesse noch attraktiver zu machen, bietet die Messe Frankfurt bis zum 12. September 2008 einen Frühbucherrabatt von ca. 10 % auf alle Standmietpreise 2009. Die Hallenneubelegungen, die zur Veranstaltung 2008 umgesetzt wurden, werden zur Veranstaltung 2009 fortgeführt. So finden die Besucher die Klaviere, Flügel, historischen Tasteninstrumente, Kirchenorgeln und Pianos in Halle 6.0. Die Blech- und Holzblasinstrumente werden in Halle 1.1 präsentiert. Die Produktgruppe Remix befindet sich in Halle 5.0. Bevor die Musikmesse vom 1. bis 4. April 2009 in Frankfurt startet, ist die Music China vom 9. bis 12. Oktober 2008 in Schanghai der bedeutendste Treffpunkt der MI-Branche im asiatischen Raum. Mit über 1.100 Ausstellern, die für dieses Jahr erwartet werden, hat sich die Music China zur drittgrößten Messe im MI-Bereich entwickelt und spiegelt die Dynamik in der asiatischen Region wider.

Kontakt

Messe Frankfurt
069 - 75 75-6084