Nachwuchsförderung auf der BOE 2010 in Dortmund

• NEXT-EVENT-GENERATION-Day – die Plattform für junge Nachwuchstalente und Eventinteressierte

• Mit INA nach Paris: Zwei Kreativwettbewerbe für den Nachwuchs der Event- und Kommunikationsbranche

 

Das IST-Studieninstitut für Kommunikation veranstaltet gemeinsam mit CC Corporate Communications GmbH und FME erstmalig den NEXT-EVENT-GENERATION-Day. Der Nachwuchstag dient als Informations- und Networking-Plattform für Interessierte und in der Eventbranche tätige junge Menschen. „Wir haben hochkarätige Unternehmen, Agenturen, Verbände und Dienstleister der Branche im Programm, die sich den Fragen des Kommunikationsnachwuchses stellen und darüber hinaus Trends und Möglichkeiten präsentieren sowie einen Einblick in den Eventalltag geben. Ebenso werden aktuelle Fragen der Aus- und Weiterbildung sowie Anforderungen an zukünftiges Personal diskutiert,“ freut sich Michael Hosang, Geschäftsführer des IST-Studieninstituts für Kommunikation. Zum Programm zählen sowohl die Vorstellung von Berufsbildern und zukünftigen Qualifizierungsanforderungen in der Kommunikationsbranche, internationalen Karrieremöglichkeiten am Beispiel der Walt Disney Company als auch eine Talkrunde mit Insidern wie Adone Kheirallah von der Agentur HAGEN INVENT GmbH & Co. KG, Dirk Vohwinkel, Referent der Abteilung Berufliche Bildung bei der IHK in Dortmund oder auch Thorsten Terlohr, Leiter Sponsoring, Events und Messen bei der Warsteiner Brauerei. Inhaltlich abgerundet wird der NEXT-EVENT-GENERATION-DAY mit weiteren Beiträgen von Michaela Herzig, Präsidentin ISES Europe, Michael Leroudier von der Agentur circ, Wiesbaden, und Christoph Bernard von Party Rent in Hamburg. Die Teilnahme kostet 89,00 Euro inklusive Tagungsunterlagen, Verpflegung und freiem Messeeintritt. INA-EVENT-AWARD Zum fünften Mal in Folge wird das IST-Studieninstitut für Kommunikation junge Eventtalente mit dem INA-Event-Award auf der Best of Events im Januar 2010 auszeichnen. Für das Briefing wurde die renommierte Düsseldorfer Agentur HAGEN INVENT GmbH & Co. KG gewonnen. „Seien Sie mutig und begeistern Sie die Jury mit Kreativität,
Leidenschaft und einem stringent zielführenden Konzept. Denn nur das
Beste überzeugt und hat Erfolg im täglich knallharten Agenturgeschäft," ermutigt Adone Kheirallah, Geschäftsführer bei HAGEN INVENT, den kreativen Nachwuchs zur engagierten Teilnahme am Wettbewerb. Die drei besten Veranstaltungskonzepte werden mit dem INA in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Neben der Kreativleistung der Teilnehmer beurteilt die Jury die Originalität der Ideen sowie die Umsetzbarkeit des eingereichten Konzepts. INA-CORPORATE-AWARD: Neben dem Eventkonzeptwettbewerb wird es in diesem Jahr – gemeinsam mit kommunikarriere.de und dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA – eine zweite Ausschreibung geben. Gesucht wird das beste INA-Logo! Idee des Wettbewerbs ist die Entwicklung eines eigenen Logos für den INA-EVENT-AWARD. Junge Talente aus der Kommunikations- und Gestaltungsbranche können hier ihre Kreativität unter Beweis stellen und ihren Entwurf einreichen. Die Ausschreibung erfolgt einmalig durch das IST-Studieninstitut für Kommunikation, den GWA, kommunikarriere.de und die Fachjury. Die drei besten Logos werden mit dem INA-Corporate in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Das Siegerlogo wird danach in allen Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt.. Preise: Den Siegern beider Wettbewerbe winkt ein Wochenende für zwei Personen im Disneyland® Paris. Auch die Zweit- und Drittplatzierten werden sich über attraktive Preise freuen können. Die Ausschreibungsunterlagen können ab sofort unter www.ina-award.de angefordert werden. Einsendeschluss: 15. November 2009 Fragen rund um die INA-Ausschreibung und zum NEXT-EVENT-GENERATION-DAY beantwort gern: Kristin Wittmütz, Tel. 0211-779237-14, Mail kwittmuetz@ist-komm.de. Foto: INA-Award (IST)

Kontakt PREMIUM-PARTNER

Studieninstitut für Kommunikation GmbH +49 (0) 211 7792370
www.studieninstitut.de
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens