Neue Karrierechancen kennen lernen

Veränderung ist die Devise in der Event-, Musik- und Medienbranche. Fortbildungsmöglichkeiten und berufliche Chancen in diesen dynamischen Berufsfeldern zeigt die ebam Business Akademie bei ihren Infoabenden in München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und Stuttgart auf.

„Gerade in Krisenzeit ist Qualifikation ein wichtiges Argument. Egal ob man angestellt oder selbständig ist: Wer seine Fähigkeiten aus eigener Initiative erweitert, hinterlässt bei Vorgesetzten und Kunden einen guten Eindruck und ist für neue Anforderungen gerüstet“, bestätigt Georg Löffler, Geschäftsführer der ebam Akademie. Deshalb präsentiert die Business Akademie an ihren Kursstandorten nicht nur ihre Fortbildungsprogramme wie die umfassenden Lehrgänge „Eventmanager/-in (ebam)“, „Music Business Manager/-in (ebam)“, „Online-Marketing-Manager/-in (ebam)“ oder „PR-Berater/-in (ebam). Sie zeigt auch Wege in die Musik-, Event- und Medienbranche und Finanzierungsmöglichkeiten für Fortbildungen auf. Allen Berufspraktikern, die einen staatlichen Abschluss nachholen möchten, stellt die ebam Akademie bei Ihren Infoabenden ihre prüfungsvorbereitenden Kurse wie „Veranstaltungskaufmann/-frau (IHK), „Veranstaltungsfachwirt/-in (IHK)“ oder „Kaufmann/-frau für audiovisuellem Medien (IHK)“ vor. Die nächsten Infoveranstaltungen sind in Hamburg, Köln und Frankfurt am 20. Februar, in München am 24. Februar, in Berlin am 2. März und in Stuttgart am 6. März 2010. Auf der Homepage www.ebam.de können sich Interessierte für die Info-Veranstaltungen anmelden. Mehr Informationen gibt es auch in der Münchner ebam-Zentrale unter 089/ 548847-91.